Frage von Celihi, 152

Was dürfen die Polizisten alles bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle?

Mir wurde schon des öfteren gesagt dass Polizisten keinen Alkohol und Drogentest gleichzeitig durchführen dürfen. Ebenso wurde mir gesagt dass man den Alkoholtest verweigern kann, dann zur Blutabnahme verordnet wird und wenn diese negativ ist kann man den Polizisten wegen Körperverletzung anzeigen ? Und einem Polizist der nicht seine komplette Uniform an hat, muss man nicht als Polizist ansehen (wenn er beispielsweise seine Dienstkappe nicht auf hat, was ja öfters vorkommt) ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerPilz, 90

Also: eine allgemeine Verkehrskontrolle dient der Kontrolle, ob du eine gültige Fahrerlaubnis für das von dir geführte KFZ besitzt. Während dieser Kontrolle dürfen, sofern kein Anfangsverdacht besteht, sowieso kein Alkohol- und Drogentests gemacht werden. Falls jedoch ein Verdacht besteht, darf sowohl ein Alkohol-, als auch ein Drogentest, gerne auch gleichzeitig gemacht werden.

Den Atemalkoholtest darfst du verweigern, allerdings können die Beamten dann eine Blutentnahme vom Arzt anordnen, soweit ein Anfangsverdacht besteht. Dieser Verdacht muss natürlich begründet sein, daher wird eine Anzeige wegen KV nicht viel bringen. Tun kannst du das natürlich trotzdem, dir muss aber bewusst sein, dass der Arzt dir dein Blut abnimmt, nicht der Beamte.

Als Polizisten ansehen musst du einen Polizisten auch, wenn er in Zivil unterwegs ist. Dort trägt er ja auch keine Uniform, also auch, wenn die Mütze nicht dabei ist. Ansonsten wird Zivil und Uniform nie gemischt.

Kommentar von Celihi ,

Dankeschön für diese ausführliche Antwort!

Antwort
von SoVain123, 95

Was? Kompletter Schmarrn. Die können dich blasen lassen und wenn sie lustig sind auch gleich danach zum Drogentest auf des Präsidium schicken.
Was der Bulle an hat ist egal, solange er seinen Ausweis und die Marke dabei hat. Wie erklärst du dir sonst die Undercover Polizei?

Kommentar von Celihi ,

Danke für die Antwort!

Kommentar von Szwab ,

Deutsche Polizisten besitzen keine Marken

Kommentar von SoVain123 ,

Aber sicherlich doch irgendeinen Gegenstand der sie als Polizist kennzeichnet?!?

Kommentar von DerPilz ,

Nennt sich Uniform.

Kommentar von SoVain123 ,

Und was tragen dann die Undercover Polizisten bei sich? 

Kommentar von DerPilz ,

Mindestens den Dienstausweis.

Kommentar von SoVain123 ,

na also

Antwort
von zippo1970, 56

Eigentlich kann ich nicht viel zu deiner Frage sagen. Aber einen Polizisten, wegen einer Blutentnahme, wegen Körperverletzung anzeigen?

Die Blutentnahme wird von einem Richter angeordnet. Durchgeführt von einem Arzt. Wo ist da eine Körperverletzung, durch einen Polizisten.

Und das mit der fehlenden Dienstmütze....na ja....Du musst dann einem Richter glaubhaft versichern, dass du den Polizisten, als solchen nicht erkennen konntest. Ich denke eine fehlende Dienstmütze, ist bei einer Uniform, noch kein Grund.

Kommentar von Celihi ,

Das dachte ich eben auch jedesmal. Sie haben ja einen richterlichen Beschluss, deshalb klang die ganze Story sehr merkwürdig für mich. Viele Dank für die Antwort!

Antwort
von julsch12, 72

Mach die Tests die verlangt werden und nehm keine Drogen wenn du noch fahren willst.
Und auch wenn du in deiner Frage Alkohol nicht als droge ansiehst, es ist eine. Daher ist die Frage ob Polizisten gleichzeitig nach Alkohol und Drogen testen dürfen wohl erledigt...

Die Polizei hilft dir und deinen Mitmenschen sicher zu sein, daher solltest du keine Wege suchen solche Tests zu umgehen.

Kommentar von Celihi ,

Danke für die Antwort !

Antwort
von gerolsteiner06, 72

Warum sollen sie das nicht dürfen ?

Sie dürfen auch einen  Mörder fragen ob er auch noch einen Einbruch begangen hat.

Ja, Du kannst alles verweigern, das kommt aber sicherlich nicht gut. Wenn Du Dich weigerst zu pusten, dann nehmen sie Dich eben mit auf die Wache, das dürfen sie, wenn ein begründeter Verdacht vorliegt. Dann bekommen sie ganz schnell eine richterliche Anordnung und die dürfen sie sogar mit körperlicher Gewalt durchsetzen.

Das mit der Dienstkappe ist großer Unsinn. Es gibt genügend Polizisten in  Zivil. Sobald sie sich ausgewiesen haben sind sie legitimiert.

Mit solchen Mätzchen (Sie haben keine Kappe auf) machst Du Dir bestimmt gute Freunde, da bekommen sie richtig Angst vor Dir.

Kommentar von Celihi ,

Danke für die Antwort:)

Kommentar von DerPilz ,

"das kommt aber sicherlich nicht gut"

Das ist quatsch. Jeder hat das Recht, den Test zu verweigern. Deswegen ist er ja freiwillig. Aus der Entscheidung darf demjenigen kein Nachteil entstehen, aus diesem Grund ja auch der Anfangsverdacht, der für die Mitnahme gefordert wird.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Das ist natürlich formal richtig, aber ...

meine Formulierung spricht ja eindeutig von der subjektiven Seite.

Wenn Du Dich weigerst zu pusten, dann haben sie recht viel Schererreien mit Dir. Einpacken, Wache fahren, richterliche Anordnung besorgen, Amtsarzt hinzuziehen,....

Da freuen sie sich bestimmt drüber und sagen sich ständig "laß uns freundlich mit ihm umgehen, damit ihm auch ja kein Nachteil entsteht...".

Kommentar von DerPilz ,

Wird dann interessant, wenn jemand das rechtmäßige Handeln in Frage stellt und den Rechtsweg einschlägt. Was sowas angeht, ist der Richter nicht gerade zimperlich.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

"wenn jemand das rechtmäßige Handeln in Frage stellt " meinst Du damit mich ??

"ist der Richter nicht gerade zimperlich." --> werde ich jetzt verknackt ?  Zu Gefängniss nicht unter 5 Jahren oder sogar Todesstrafe ?

Kommentar von DerPilz ,

Nein, ich meine damit, dass jemand, der auf die Wache mitgenommen wird, dagegen vor das Gericht zieht.

Die Richter sind bezgl. des Handelns der Beamten nicht zimperlich. Sie legen das Handeln meist sehr eng aus, dementsprechend ist der Handlungsspielraum für die Polizei gering.

Antwort
von Everklever, 67

"Leichtgläubig" ist nicht zufällig dein zweiter Vorname? Fällst du grundsätzlich auf jeden Mist rein, den dir jemand erzählt oder der irgendwo steht? Dann viel Spaß und viel Erfolg im richtigen Leben!

Kommentar von Celihi ,

Was soll diese dumme Antwort. Wie du an den Themen sehen kannst habe ich es unter "Gerüchte" abgestempelt. Würde ich alles glauben, müsste ich hier jetzt doch keine Frage stellen ? Diese unnötige Kommentar kannst du dir sparen. Gute Frage.de ist da um Fragen zu stellen. Wenn dir meine Fragen nicht passen dann antworte nicht ganz einfach.

Antwort
von martinzuhause, 59

da hast du recht viel unsinn gehört.

ausserdem hast du das wihtigste vergessen: wenn sie dich anhalten musst du nur sagen das du reichsdeutscher bist. dann dürfen sie dich doch garnicht anhalten

Kommentar von Celihi ,

reichsdeutscher?

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Ja, ein echter Arier aus dem Gebiet stammend, des Deutschen Reiches in den Grenzen von 1942.

Kommentar von BarschKeks4 ,

Haha, Einbildung ist in diesem Fall wohl auch eine Art von Bildung.

Kommentar von Aliha ,

Lach Lach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community