Frage von MrMistery, 53

Was denn studieren?

Was muss man Studieren wenn man in die USA einwandern möchte

Antwort
von GermanyUSA, 19

Hallo MrMistery,

ich bin nach meinem Informatikstudium, respektive ein wenig später, ausgewandert und arbeite jetzt für Google, zumindest bis Sommer, dann werde ich mich auf meine eigene Firma konzentrieren.

Über ein Studium auszuwandern ist sehr schwer, der einfachste Weg ist es eine kleine Firma in Deutschland zu gründen, sich selbst in die USA zu versetzen und dann die Firma in Deutschland als 1-Mann Betrieb (oder mehr) weiter laufen zu lassen. In dem Fall entfallen die hohen Investitionssummen, aber dieser Weg wird gerne verschwiegen.

Um deine Frage abschließend zu beantworten, studiere etwas wie Informatik, Wissenschaft, Forschung, Ingenieur und spezialisiere dich danach auf Sachen wie "Luft und Raumfahrt" ect, denn mit einem Bachelor in der Wirtschaft sind deine Chancen so gut wie ausgeschlossen.

Du kannst allerdings auch für eine deutsch-amerikanische Firma arbeiten, dich von denen intern versetzen lassen, aber auch das ist ein langer Weg.

Lass dich trotzdem nicht entmutigen, wer wirklich in die USA will und es etwas geschickt anstellt, der schafft es in der Regel auch. Wie es in 10 Jahren ausschaut, das kann zwar keiner so genau sagen, ein gutes Studium hat aber immer seine Berechtigung.

Viel Erfolg und Grüße aus Los Angeles.

Kommentar von MrMistery ,

Mit wieviel Jahren bist du ausgewandert? Noch eine Frage:Bist du noch mit jemand anderem Ausgewandert?Wenn ja muss der oder die andere auch eine Greencard besitzen und muss die Person auch studiert haben oder kann man eine Greencard für 2 Personen benutzen?Kann die zweite Person umsonst mit auswandern?

Kommentar von GermanyUSA ,

Vor knapp ueber 5 Jahren, die andere person kann mit, wenn ihr nach dem Gewinn der Greencard noch schnell heiratet.

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 18

Hi MrMistery

Alles was in Richtung: Volkswirtschaft und Business geht, alle Naturwissenschaften, Ingenieurswissenschaften und Informatik sind gut.

Da trotz guter Ausbildung, die Visa schwer zu bekommen sind, ist es oft erfolgsversprechender bei einem internationalen Konzern wie Daimler, Siemens, Lufthansa, Google...., in Deutschland anzufangen und dann zu versuchen firmenintern versetzt zu werden. Ein langer Weg, aber für viele ein guter, um ihren Traum zu verwirklichen.

Antwort
von woizin, 23

Kein Studium garantiert einem eine Aufenthaltserlaubnis oder Arbeitserlaubnis für die USA. Es zählt Deine Leistung und die Erfordernis, genau Dich einzustellen oder für dein Unternehmen zu entsenden. An einem Studiengang lässt sich dies nicht festmachen, aber logischerweise sind Spitzenwissenschaftler, Spitzensportler, Unternehmer und Finanzexperten im Vorteil.

Antwort
von MrMistery, 11

@GermanyUSA mit wieviel Jahren bist du ausgewandert?

Antwort
von Merlin19, 21

Amerikanismus, Patriotismus, ...
Nein du brauchst ein Visum. Oder einen Studienplatz in Amerika und damit ein Visum.

Kommentar von stufix2000 ,

Das erlaubt dir dann dort zu studieren, aber noch lange nicht zu arbeiten.
Die Studien Visa sind leicht zu bekommen, die Arbeits Visa sehr schwer zu erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community