Frage von LeonPeters, 46

Was denkt ihr über Testosteron-Enantat?

Hey Leute, ich will meinen Muskelwachstum aufs nächste Level bringen und ich habe überlegt meinen Testosteronwert nach oben zu befördern. Ich habe mich bereits darüber informiert und mich auch mit Leuten ausgiebig unterhalten, welche es ebenfalls benutzt haben.

Könnt ihr mir vielleicht dazu etwas sagen? Bitte keine Moralpredigt oder so etwas. Ich brauche lediglich Fakten...also Vor- und Nachteile und ggf. gute Alternativen.

Danke im Voraus Leute!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BrankoNLP, 26

Hi Leon,

Testosteron-Enantat ist sicherlich sehr effektiv. Ich selber habe mal mit dem Gedanken gespielt, diese Substanz zu mir zu nehmen. Allerdings bin ich auf viele Nebenwirkungen gestoßen z.B. diese hier:

http://anabolika.de/enantat-enanthat-testosteron-enantat

Doch ich hab dann herausgefunden, dass man Testosteron auch auf natürliche Weise erhöhen kann, versuch es erst einmal damit und schau inwiefern es Dir helfen kann. Natürliche erhöhte Testosteronwerte können den Muskelwachstum ebenfalls beeinflussen, nicht so stark, dafür aber ohne Nebenwirkungen.

Hier sind 50 Wege, die Testosteronwerte natürlich zu erhöhen:

http://www.stronggeneration.com/wege-testosteron-erhoehen/

Viele Grüße

Branko

Antwort
von Unwissend123321, 31

Ich bekomme künstliches Testosteron aus med. Gründen, daher wei ich, dass man den Wert kontrollieren sollte. Wird bei mir alle 3 Monate gemacht. Einfach deswegen, dass ZU viel Testosteron umgewandelt wird - nämlich in weibliche Hormone. Und wie die wirken, ist wohl bekannt. Einen gewissen Wert sollte man, der Gesundheit und der Optik wegen, nicht überschreiten.

Darum, wenn du einen guten Arzt hast, sprich mit dem drüber. Ob er das kontrolliert und dir ggf. auf Privatrezept was verschreibt, damit du weißt, dass du nichts gemixtes oder sonstwas reinballerst. Und ja; ein guter Arzt wird nicht begeistert sein , aber wissend, dass du es so und so machst, notfalls auch ohne seine Kontrolle, sollte er da kompromissbereit sein.

Antwort
von DrAnatomie, 17

Ohhhh bitte Finger weg. Ich bin aus dem Medizin und Sportbereich und ich hab wirklich nicht vor anzufangen wo dir aufzuzählen was für schreckliche Probleme dabei entstehen können.
Du schädigst deinem Hormonhaushalt und schädigst diesen auf Lebenszeit - das ist einer der wichtigsten Systeme im Körper.
Das kann auch zum tot führen und viele andere Schädigungen auf lange Sicht und kurze mitführen. Außerdem bringen dir die Muskeln wenig da sie seeeehr schnell wieder verschwinden.
Usw usw usw
Liebe Grüße

Antwort
von danielschnitzel, 28

Muskelwachstum auf das nächste LVL bringen ? 

Informiere dich über autoreguliertes (!) Hochfrequenztraining :) 
Nach Christian Zippel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community