Frage von Ninjalizer, 15

Was denkt ihr über Skateboarding mit Converse Schuhen?

Hej Leute.
Ich hab vor ein paar Wochen wieder angefangen zu Skaten. Allerdings war ich
Jetzt nie so crass gut mit 7-stairs und Treflip. Geschweige denn scheint ein Kickflip schwerer wie es ist.
Gut ich habe natürlich Niemanden der mitkommen würde und mal zuschauen. Das macht es glaub ich auch schwerer.

Naja egal, zu meiner Frage. Ich denke, dass es eigentlich nicht gerade die beste Idee ist, da die schneller in den Sand gehen und weil die ja vorne an der Spitze rundherum Gummi haben, also dort wo man den Kickflip snappet, haben eigentlich Skaterschuhe Stoff, Gummi haftet ja schon fast.
Mir kommts langsam so vor, als ob ich snappen und kicken kann wie ich will, wenn man es nicht absolut perfekt macht fliegt das Brett weg und dreht sich oder fliegt nicht weg und dreht sich dafür nicht, so den Ball-Shotter wenn das Brett zwischen die Eier geht haha.
Zum Glück bin ich gross genug.

Jemand, der gut Skaten kann, Tipps oder Erfahrung? Alleine schon beim Ollie kommts mir vor, dass Converse einen gröberen Einfluss haben.Nach Wochen rumpeobieren und literweise schwitzen ohne all zu riesen Fortschritt....

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skate & Skateboarding, 11

hm... also... naja.

eigentlich sind converse chucks garnicht mal so schlecht zum skaten, die gummikappe hält nämlich etwas besser als stoff. also... nein, daran liegt es nicht, das sind völlig akzeptable skateschuhe.

und was die schuhe angeht... gute schuhe helfen, aber trotzdem ist das jetzt kein apsekt der alles ausmacht. ich kann egal in welchen schuhen, von Springerstiefeln über crocs bis hin zu Gummiestiefeln problemlos einen kickflip machen

joa... bei deinem kickflip... ich hab hier mal einen ziemlich ausführlichen kickflip guide geschrieben, ich denke den verlinke ich dir einfach mal hier:

https://www.gutefrage.net/frage/ich-krieg-den-kickflip-nicht-hin-?foundIn=list-a...

ansonsten lasse ich dir aucnochmal ein gutes video mit einigen schönen kickflips da, da kannst du nochmal genau sehen wie es richtig geht:

Kommentar von Ninjalizer ,

Mhm die meisten Dinge sind mir bewusst. War letzte Nacht bis um 3 Uhr am probieren... Nicht zum ersten Mal haha. Hab da n absolut perfekten Spot mit Überdachung, hellem automatischen Licht, einfach erst nach Ladenschluss möglich und erlaubt.
Ich denke, wenn du n Kickflip kannst, kannst du es unter mehreren Bedingungen ausführen. Zum lernen hab ich öfters gehört, dass Converse darum nicht so geeignet seien. Mir egal, bleibt mir nix anderes übrig hehe.

Nur ja, Nollie BS Shuv-It and Pop-Shuvits, kann ich, zwar stehe ich 1 von 3 aber kommt noch. Wenn ich es schaffe im Kickflip zu flicken, dann dreht es sich mindestens im Double oder Triple, fliegt dann hald einfach weg, dass ich Hellseher sein müsste um landen zu können, falls die Rotation stimmt.
Ich fahre Regular, denke daher, dass ich mit meinem linken Fuss zu stark kicke. Weniger lässt das Board halb bis gar nichts machen.
Hmz... Gut mein rechtes Bein is nich am abstehen, um zuerst die Rotation hin zu bekommen.
Bei Gelegenheit mach ich n Video.

Kommentar von sk8terguy ,

video wäre auf jedenfall gut... wenn du genug hangtime hast kannst du im grunde auch nur nach unten flicken, so hab ich meine kickflips in der anfangsphase auch gemacht.

Kommentar von Ninjalizer ,

Ups *rechtes Bein ist noch am abstehen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community