Frage von VallyDirection, 35

Was denkt ihr über meine Lage?

Hallo, ich wollte euch nach einen Rat fragen, weil ich nicht mehr weiter weiß! Zurzeit bin ich auf einem Gymnasium, welches Italienisch als 2. Fremdsprache anbietet (ab der Hälfte der 6. Klasse). Nun bin ich schon in der 8. Klasse und habe ein ziemlich großes Mobbing Problem!!! ich möchte so unglaublich gerne die Schule wechseln, dass Problem ist einfach es gibt kein Gymnasium, welches Ita als 2. Fremdsprache anbietet, also bin ich praktisch dazu verpflichtet, Latein zu nehmen. Ich bräuchte gerade einen Rat und würde mich über eine Rückmeldung freuen. -Wie schätzt ihr gerade meine Situation ein?- -Denkt ihr ich würde es mit Latein schaffen? (spreche als Muttersprache Italienisch; Zeugnis: 2,4-

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerTyo, 6

Ich hab selber Latein und denke das du das (vielleicht mit einen wenig Nachhilfe) aufjedenfall schaffen wirst,weil Latein einfach ein Fleiß fach ist du musst halt relativ viel auswendig lernen und dann hast dus eigentlich schon

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 23

Auch mit Muttersprache Italienisch glaube ich nicht, dass du es schaffen würdest, die verlorene Latienzeit aufzuholen.

Kann man das Mobbing-Problem denn gar nicht lösen?

Kommentar von VallyDirection ,

Das versuche ich schon seit ca. 2 Jahren, erfolglos. Der Schulleiter selbst hat gesagt, dass er nichts dagegen unternehmen kann und wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten