Frage von Raaku, 86

Was denkt ihr über ein 17 jährigen Jungen der sich mit ein 14 jähriges Mädchen trifft?

Hallo, ich (M/17) bin in der 11. Klasse und schreibe zur Zeit mit ein Mädchen (14), die in der 8. Klasse geht. Wir beide möchten uns in nächster Zeit treffen und uns besser kennen lernen.

Ich habe ein bisschen Angst auf der Reaktion von den Leuten aus meiner Klasse und mein Umfeld (Familie, Onkel, Cousin), in dem Fall, dass ich mit dem 14 jähriges Mädchen zusammen komme (wegen dem Altersunterschied). Meine Eltern und meine Freunde wissen Bescheid und haben kein Problem damit. Mir geht es hauptsächlich darum wie die Leute auf meiner Schule und z.B. mein Onkel darauf reagieren würden und ob ich mir in der Schule dumme Kommentare anhören muss.

Deshalb möchte ich gerne eure Meinung zu diesem Altersunterschied haben.

Über Tipps und persönliche Erfahrungen würde ich mich auch freuen.

Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jojo2punkt0, 55

Also meiner Meinung nach, solltest du das Mädchen erstmal richtig kennenlernen.... Wenn du sie wirklich liebst, werden dir die Kommentare egal sein. Und wenn die anderen merken, dass es euch beiden ernst ist, werden die Kommentare bald (vielleicht nach 1-2 Wochen) verstummt sein. Ich persönlich finde: Liebe ist Liebe! - Egal wie alt, welche Geschlechter und co.... Meine beste Freunde z.B. ist 17 und war mal mit einem 28 jährigen Mann zusammen! Die beiden haben sich geliebt und waren glücklich.

Sollte es dir allerdings nur um Sex gehen, würde ich dir eher abraten, eine Beziehung mit dem Mädchen einzugehen.... Da sie erst 14 ist, könnte es sein, dass sie noch etwas länger warten möchte ;)

Antwort
von lukas344, 86

Ich persönlich, finde das, wenn ihr euch versteht, ihr auch zusammengehört. Allerdings glaube ich auch, dass es wegen dem Altersunterschied ziemlich sicher negative Kommentare geben wird, die eigentlich nicht gerechtfertigt sind.

Aber: Lässt euch von den Meinungen anderer nicht unterkriegen und schaut wie ihr zusammenpasst.

Antwort
von Wonnepoppen, 60

Wenn sie dir nicht zu jung ist, solltest du dir erst mal keine allzu großen Gedanken machen, was andere darüber sagen. 

Lern sie näher kennen, dann urteile selber!

Antwort
von Alexia4, 51

Ich finde, dass das Alter keine wichtige Rolle spielt. 3 Jahre sind auf jeden Fall ok. Du solltest die Meinung der Anderen nicht zu ernst nehmen

Antwort
von JustMe1999, 43

Da ist natürlich jedes Umfeld anders.. Bei meinem Freund und mir war dieser 'Altersunterschied' genauso.

Aber genau genommen brauchen dich die Kommentare gar nicht interessieren. Hauptsache du liebst sie und stehst zu ihr. Das ist das einzigste was zählt.

Antwort
von Midgarden, 47

Nun ja, in dem Alter sind 3 Jahre schon ein mächtiger Unterschied, quasi eine ganze Stufe der persönlichen Entwicklung - da wirst Du Dich nicht nur auf Kommentare einstellen müssen

Antwort
von ahmad77788, 51

Find ich nicht so krass ich kenn z.B. Ein Mädschen die war damals 14 und mit nem 18 Jährigen zusammen gewessen und sind jetzt 2 Jahre später noch immer zusammen aber find 18 schon bissien heftig aber 17 geht grad noch so wobei meine Untergrenze bei 15 wäre

Antwort
von sportchi, 33

Ich find es nicht schlimm :)

Antwort
von julezi, 26

Du musst es ja nicht gleich überall rumposaunen

Kommentar von julezi ,

Und wenn es dann jmd mitkriegt dann steh zu deinen Gefühlen :)

Antwort
von WeilBaumschule, 50

Ich bin 13 1/2 und mit nen 18 jährigen befreundet.. Wo ist das Problem?

Kommentar von WeilBaumschule ,

oder meinst du mit kennenlernen beziehung?

Kommentar von Raaku ,

Jap

Kommentar von Raaku ,

Ich rede von dem Fall, dass sie und ich zusammen wären :)

Kommentar von WeilBaumschule ,

achso. ich persönlich sehe darin trotzdem nicht wirklich ein Problem entweder klappt es oder es klappt nicht. warte doch noch ab,bis du sie noch einbisschen kennengelernt hast und konfrontiere sie dann mit deinen ich sag jetzt mal Wunsch... :) viel Glück

Kommentar von WeilBaumschule ,

und was andere dazu sagen ist doch egal ;P

Antwort
von siebentausend, 20

Das ist doch anz normal. Ich kenne eine 14 Jährige, die ist mit einem 16 Jährigen zusammen. Bei ca.  20 % der Klasse löste das Ratlosigkeit aus, ABER die restlichen 80 % haben damit kein Problem. Von daher - warum nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community