Frage von Casandra8282, 92

Was denkt ihr ü Freimaurer woher kommt eure Meinung das diese Menschen alles kontrollieren Menschen krank machen und die Zahl der Bevölkerung verringern wollen?

Habt ihr etwas gesehen erlebt von jemandem gehört und euch bei Youtube oder bei Google schlau gemacht oder woher kommt eure Meinung.Also es wird ja auch überall bei Youtube und Google beschrieben das man mit Haarp Menschen manupulieren und krank machen kann.Das Wetter beinflussen kann.Davon reden sehr viele Wissenschaftler von..Wieso giebt es trotzdem Menschen die das verleugnen.Natürlich wird es auch immer Menschen anderer Meinung geben,so wie es Menschen giebt die Satan anbeten :) dann giebt es welche die helfen den Armen und Kranken.Freue mich über eure Meinungen.

Antwort
von baindl, 55

Du hast eine vollkommen falsche Vorstellung von der Freimaurerei!

Die Freimaurerei, auch Königliche Kunst genannt, versteht sich als ein ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass die ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt. Die fünf Grundideale der Freimaurerei sind Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität. Sie sollen durch die praktische Einübung im Alltag gelebt werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Freimaurerei

Hier findest Du noch mehr Infos:

http://freimaurer.org/

Antwort
von lohne, 52

Im Net findest du sehr viel Blödsinn. Das hat nichts, absolut nichts, mit Freimaurerei zu tun. Informiere dich mal auf Wikipedia was das für ein wirklich humaner Verein ist.  Der unglaubliche Unsinn der im Net von angeblichen "Wissenschaftlern" verzapft wird ist wirklich nur etwas für die komplett ungebildeten, die sich mit angeblichen Forschungen und Erkenntnissen wichtig und interessant machen wollen. Leider gibt es immer noch Leute die an diesen ausgemachten Unfug glauben (wollen). Tipp: Hast du schon mal etwas z.B. von der Majo Klinik in den USA gehört? Wenn nicht dann informiere dich mal.

Antwort
von stertz, 45

Du solltest echt nicht alles glauben was du im Internet siehst oder liest. Es ist auch nicht einer Wissenschaftler von den Typen die das dort von sich behaupten. Benutz mal deinen eigenen Kopf und frag dich ob das was du so liest überhaupt sein kann oder ob man dafür nicht hunderttausende an Mitwissern haben müßte. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten