Frage von lilly308, 25

Was denkt ihr sollte man für wasser/abwasser kalkulieren?

Hallo wir wohnen im Landkreis demmin und wollen ein Haus kaufen wir sind 2 Erwachsene (mein Mann duscht täglich. Auf Arbeit) ein baby und ein 6 jähriger. Was denkt ihr sollte man an Wasser/abwasser im Monat an Kosten kalkulieren?

Antwort
von derBertel, 15

Moin.

Ich kann dir höchstens Vergleichswerte liefern.

Wir sind ein 3-Personenhaushalt und haben häufig Familie, Freunde etc. zu Gast. Unser Verbrauch liegt in etwa bei dem folgendem:

  • rund 90 m³ Wasser im Jahr
  • ca. 8 m³ Abwasser im Monat

Gartenbewässerung erfolgt separat über Brunnen.

Kommentar von lilly308 ,

Und was zahlt ihr dafür im jahr/ monat 

Antwort
von lesterb42, 1

Wir liegen meistens so bei 120 m³ pro Jahr. Wasser- und Abwasserpreise sind regional sehr unterschiedlich. Erfährt man bei den zuständigen Versorgern.

Antwort
von Othetaler, 15

Euren ungefähren aktuellen Verbrauch kennt ihr ja. Ihr solltet da noch eine gute Schüppe drauflegen, weil ihr bei einem Haus (auch für Garten / Umlage) sicher mehr braucht, als in einer Wohnung.

Dass multipliziert ihr dann mit dem Wasser- / Abwasserpreis in der Gegend.

Antwort
von Furino, 9

Wo Sie jetzt wohnen messen Sie eine Woche lang Ihren Wasserverbrauch. Der Rest ist Mathematik und Sie haben eine ziehmlich zuverlässige Zahl.

Alles andere ist nutzlose Kaffeesatzleserei.

Kommentar von lilly308 ,

Das ein sehr guter Tipp 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten