Frage von nataliekeks, 144

Was denkt ihr mit wie viel jahren es gut ist oder kein problem ist die jungfreulichkeit zu verlieren?

Also das ist einfach so ne meinungsfrage Wann hattet ihr zum beispiel euer erstes mal oder so Und die frage ist jetzt abgesehn davon ob mann oder frau

Antwort
von Sanne89FKK, 93

Ich finde es gibt kein richtiges Alter sondern nur richtige Partner. Wenn der Partner Lust auf Sex verspürt und man selbst auch, dann spricht aus meiner Sicht auch nichts gegen Sex, unabhängig vom Alter. Natürlich eine vollständige Aufklärung und ein lückenloses Wissen über Verhütung vorausgesetzt, indirekt ergibt sich also hierdurch doch eine kleine Abhängigkeit vom Alter.

Antwort
von CookieMampf, 92

ich bin 15 und weiblich und habe meine jungfräulichkeit ca. vor 6 wochen verloren. Ich persönlich meine dass es kein perfektes alter gibt. für mich war es irgendwie überhaupt nicht schlimm so früh schon sex zu haben nur irgendwie waren meine freunde und so ziemlich erstaunt. meine schwester zum beispiel ist auch 15 und will mindestens bis 18 noch jungfrau zu bleiben. das ist bei jedem anders. allerdings finde ich dass es mit unter 14 noch zu früh ist ;) ich hoffe ich konnte dir helfen :D

Antwort
von AuroraBorealis2, 84

Es ist egal mit welchen Alter man sie verliert (16, 25, 40 oder später ), aber es ist nicht egal, ob man dies mit einem Freund, den man liebt verliert oder mit irgendeinen Dahergelaufenen

Antwort
von mujhhjkbhg, 45

Hatte mit 14 mein erstes Mal

Antwort
von dejanabea, 34

Solche Fragen gehen niemanden etwas an. Jeder muss selber wissen, wenn es okay ist, da spielt dann auch das Alter keine Rolle! Ob du jetzt mit 14 oder mit 25 dein erstes Mal hast, ist einfach dir selbst zu überlassen, macht dann auch keinen Unterschied. 

Antwort
von DrDralle, 86

Mit 16 ist das bei vielen der Fall

Antwort
von Coolplayerking, 79

Mindestens 16 oder älter.

Antwort
von xdrxms, 42

Zwischen 17 und 23 finde ich ein gutes Alter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community