Frage von ichbrhs, 234

Was denkt ihr kann es sein?

Hey :) Ich bin ein Junge/ 14 Jahre alt und hab ein Problem und zwar war es früher so das mein Penis immer nach Fisch gerochen hat ich hab dabei nichts gedacht und hab nichts unternommen. Als ich hab es realisiert habe habe ich nach Lösungen gesucht und nie welche gefunden als ich einmal gelesen habe das Sebamed Seife gegen den Geruch helfen kann. Ich hab es mir gekauft und tatsächlich ging der Geruch weg. Ich hab die ganze Zeit die seife benutzt als eines Tages als mein bester Freund bei mir war und wir masturbiert haben und auch dann kamen mein Penis zu jucken angefangen hat, es war angeschwollen und nach ein paar Tagen ging meine EichelHaut bzw Penishaut wie bei einem Sonnenbrand ab. Als es fertig war began sich meine haut zu häuten obwohl es nicht mal häuten war (so hab ich es mir gedacht) Und somit davhte ich mir ich hab einen Pilz aber es war kein Pilz sondern das lag einfach an meiner Hygiene (in der zeit hat mein penis immernoch nach fisch gerochen) ab da habe ich angefangen jeden tag zu duschen (davor war Es jeden zweiten tag) und ab da verschwand das Häuten und ein bisschen ging auch der Geruch weg(aber wie gesagt es war kein Häuten) Nach 2-3 wochen hat aber mein penis angefangen säuerlich zu riechen ( es ist halt draussen wärmer geworden und ich hab sehr viel geschwitzt bzw tue es immer noch) Und ich weiss jz nicht wieso säuerlich riecht?(vll an meinen schamhaaren) ich lasse meine vorhaut immer runter und es riecht dann auch nicht so wenn ich aber wieder nach oben ziehe riecht es dann so und halt auch wenn ich viel schwitze riecht es so. Woran kann es liegen? ich hab auch einen test auf candida gemacht mit spucke und es war positiv. vielleicht liegt es das ich zu viele candida pilze in körper habe? ich hab auch schon was unternommen ich esse ab heute knoblauch weil ich gelesen habe das es helfen soll. Ich bitte um eure Hilfe :) (und spart euch eure kommentare wie: "oh ganzes drehbuch hier" oder so.)

Antwort
von Wuestenamazone, 186

Ich finde du solltest mal zum Urologen. Und rasier die Haare mit einem Trimmer so ziemlich weg. Wenn du dich jeden Tag wäschst dann sollte da mal ein Arzt draufschauen

Antwort
von Michipo245, 221

Da hilft nur tägliches waschen, mit milder Seife. 

Kommentar von DerRumpelrudi ,

Vor allen Dingen sollte beim Waschen die Vorhaut zurückgezogen werden, weil die Rückstände am Eichelrand fürchterlich stinken können und einen Bakterienherd darstellen. Nur äußerlich Duschen ist sinnlos.

Antwort
von Philinikus, 121

Geh mal lieber zum Arzt. LG

Antwort
von chanfan, 150

Für solche Sachen gibt es Ärzte. Die nennen sich Urologen

https://de.wikipedia.org/wiki/Urologie

* Da solltest du mal hingehen, bevor dir dein Ding abfällt.

Antwort
von MichelleLiobown, 132

Notiz an mich selbst: sowas lese ich mir nicht durch wenn ich am essen bin :')

Antwort
von LoLLisaLoL, 127

Waschen ?

Kommentar von ichbrhs ,

Ich wasche mich jeden Tag und sehr sorgfältig und föhne sogar nach dem Duschen meinen Penis damit kein Wasser dort ist

Antwort
von xTheSlayerX, 95

Waschen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community