Frage von oliverjunker14, 65

Was denkt ihr es gibt vlt auf andere Planeten Arten von Dinosaurier oder so?

Antwort
von MarkusKapunkt, 16
Nein

Derzeit ist die Erde der einzige bekannte Planet, auf dem überhaupt Leben möglich ist. Sicher gibt es irgendwo im Universum und vielleicht sogar in unserer Milchstraße irgendwo einen erdähnlichen Planeten, auf dem es Leben gibt. Aber selbst wenn dies nur Mikroben sind, wäre das eine echte Sensation!

Die Dinosaurier lebten auf unserer Erde als eine der erfolgreichsten Tiergruppen überhaupt ganze 170 Millionen Jahre lang. Doch ihren Aufstieg haben sie einigen höchst komplexen Gegebenheiten am Ende der Trias zu verdanken: Damals bildeten alle Kontinente eine zusammenhängende Landmasse, so dass die Dinosaurier in ihrer Entstehungszeit den gesamten Planeten besiedeln konnten. Nur kurze Zeit zuvor war die Fauna auf dem Planeten stark durch das gewaltige Massenaussterben am Ende des Perms dezimiert worden, so dass es den Dinosauriern möglich wurde, frei gewordene ökologische Nischen zu besetzen. Außerdem profitierten sie von einem heißen und trockenen Klima, so dass sie viele der zuvor herrschenden Reptilien, die Therapsiden und die Rauisuchier, allmählich zurückdrängten. Wäre in dieser Zeit auch nur irgendeine Kleinigkeit anders gelaufen, wie zum Beispiel der wichtige Träger des entscheidenden Erbgutes, dass schließlich zum Erfolg der Dinosaurier führen sollte, gefressen worden oder er hätte sich auch nur ein Bein gebrochen, oder wäre ihr Vorfahre beim Massensterben am Ende des Perm ebenfalls ausgestorben, dann hätte es die Dinosaurier niemals gegeben. Dass sich auf einem anderen Planeten diese Kette von Ereignissen lückenlos genauso abspielt wie ihrerzeit bei uns auf der Erde, ist doch mehr als nur unwahrscheinlich.

Es ist jedoch möglich, dass unter ähnlichen Bedingungen wie auf der Erde auf einem anderen Planeten ähnliche Wesen existieren wie damals im Erdmittelalter auf unserem Planeten. Schließlich hat die Erde nach den Dinosauriern noch viele weitere, mitunter ebenso beeindruckende Geschöpfe gesehen wie sie. Ein größerer Planet, aber mit einer niedrigeren Schwerkraft als die Erde könnte sogar noch weit größere Tiere gedeihen lassen als die Dinosaurier - aber das ist alles bloße Spekulation. Wir werden es niemals wissen, also ist die Antwort ein klares und unumstößliches NEIN.

Antwort
von Buckykater, 7
Mittel

Es könnte eventuell ähnlich aussehende Arten geben.  Aber auch ganz andere uns völlig fremde Arten. Es gibt mit Sicherheit Planeten mit Leben im Weltall. Aber wir müssten noch einen finden. Wie die Lebewesen dort aussehen darüber kann man nur spekulieren.  Auf einem Planeten mit größerer Schwerkraft würden sie eher kompakt und gedrungen sein. Auf einem mit geringerer Schwerkraft eher groß und schmal. Es kommt auch immer auf die Bedingungen an.

Antwort
von GanMar, 32

Vielleicht eher ein "oder so".

Wir wissen nicht, ob es außerhalb unserer Erde überhaupt Leben gibt. Aber wir nehmen es an. Es wäre überaus unwahrscheinlich, wenn nur die Erde belebt wäre.

Wie sich das Leben aber auf anderen Planeten entwickelt haben könnte und wie die Ergebnisse aussehen? Das wäre bei unserem heutigen Kenntnisstand pure Spekulation.

Antwort
von DarkSepia, 3
Nein

Dinosaurier sind heute ein monophyletisches Taxon, das bedeutet sie sind über ihre genetische Verwandtschaft definiert. Lebewesen, die sich auf anderen Planeten entwickeln sind nicht mit Dinosauriern verwandt und daher keine Dinosaurier.

Antwort
von Jinn91, 10
Ja

Es kann durchaus sein, dass es Planeten gibt, die auf dem evolutionären Stand der Dinosaurier sind. Also kann es dort gerade ähnliche Tiere geben.

Eine sehr gute Doku dazu ist:

Mission Alien Planet - Leben auf Darwin IV


Antwort
von Smexah, 31
Ja

Landwirbeltiere? Ja, bestimmt.

Antwort
von UniCornisback, 30
Nein

Sie müssten mit den auf der Erde lebenden Dinosauriern verwandt sein. Und wie sollen es Dinosaurier schaffen, von einem Planeten zum anderen zu kommen.

Kommentar von Manniboy9 ,

Da hast du recht :)

Kommentar von GanMar ,

Wie sie das schaffen sollten? Erich von Däniken hätte da sicher eine absolut logische Erklärung ;)

Verwandschaft ist nicht zwingend notwendig, um ähnlich erscheinende Lebensformen sich entwickeln zu lassen. Zumindest hier auf der Erde gibt es genug Gegenbeispiele. Delfine und Fische sind nicht besonders nahe miteinander verwandt, sehen sich aber äußerst ähnlich, da sie unter gleichen Bedingungen leben.

Kommentar von UniCornisback ,

Das stimmt, ich habe das "oder so" in der Frage übersehen und wollte damit eigentlich nur sagen, dass es keine Dinosaurier wären, egal wie ähnlich sie sich sehen.

Antwort
von Manleitner, 30
Mittel

Ich denke, es könnte ähnliche Wesen geben, falls es Exoplaneten gibt, auf denen Leben noch nicht so lange existiert wie auf der Erde.

Antwort
von BigSTAR12, 13

Es ist zwar sehr unwahrscheinlich das es dort Dinosaurier gibt aber es ist möglich.

Antwort
von Jallyxo, 25

So bakterien schon aber keine dinos

Antwort
von Schmeilie, 16

Doch glaub ich schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten