Frage von Zebra123, 30

Was denkt ihr darüber(Stress,Schwanger?)?

Hi Leute, Ich habe gerade sehr viel Stress wegen einer Prüfung die kurz bevor steht und hab auch vor kurzem erst meine Weisheitszähne raus bekommen, weshalb ich nicht mehr gut schlafe. Deshalb bin ich immer ein bisschen müde und kaputt usw. Mir ist auch manchmal einfach einen kurzen Moment schwindelig oder manchmal auch schlecht. Meine Mama meint immer ,,ja des is wenn man schwanger ist" aber eigentlich kann das gar nicht sein denn ich nehme die Pille und hatte weder Einnahmefehler noch Durchfall oder musste Erbrechen. Zusätzlich verhüten mein Freund und ich immer mit Kondom. Trotzdem schüchtert mich das schon ziemlich ein und ich habe Angst schwanger zu sein. Heute habe ich einen FA-Termin. Jetzt hab ich eben Bammel davor dass der dann meint ich wäre schwanger. Aber eigentlich ist das doch gar nicht möglich oder? Könnte ich schwanger sein? Oder kommen die ,,Anzeichen" einfach woanders her? Ich hoffe ihr könnt mir (ernste) Antworten geben. Danke fürs durchlesen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für schwanger, 9

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Zebra123 ,

Okei, werd ich dann heute Mittag sehen. Danke für die Antwort

Antwort
von Sunnycat, 15

Wenn du die Pille immer schön regelmäßig genommen hast und ihr zusätzlich noch mit Kondom verhütet habt, brauchst du nicht befürchten schwanger zu sein. Die Pille allein bietet schon einen Verhütungsschutz von 99,9%....

Antibiotika oder sonstige wechselwirkende Medikamente hattest du auch nicht genommen - oder?

Eine 100%ige Antwort wird dir der Frauenarzt heute nachmittag liefern....

Kommentar von Zebra123 ,

Doch, nach der OP. Da hab ich dann aber die Pille erst mal 1 1/2 oder zwei Wochen wieder normal genommen, bevor wir miteinander geschlafen gaben

Antwort
von Janine100, 20

Diese 'Anzeichen' können auch ganz einfach von dem Stress den du momentan hast kommen. Du musst bei Schwindel und Müdigkeit nicht gleich Schwanger sein. 

Antwort
von Goldrapper, 15

Ich sags dir so, ich hatte den fall dass alle zeichen auf einer schwangerschaft deuten aber das liegt am stress und sonstwas. Am ende war sie zum glück nicht schwanger :) mach dir keinen kopf warte ab und denk nicht drann. Es ist sehr sehr sehr unwahrscheinlich dass dus bist. Bei uns ist die Regel ausgeblieben, schwindel und sonstwas und es war dann doch nichts :) (ps wir haben garnicht verhütet) Kein stress :) 

Es passiert auch dass die Periode trotz Pilleneinnahme mal ausbliebt also auch kein Grund zur Sorge :)  

Kommentar von Zebra123 ,

okei, danke für die schnelle Antwort 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten