Frage von MarcoAH, 43

Was denkt ihr darüber, wenn ihr das lest?

Ein Mann ist mit seiner Freundin über ein Jahr zusammen. Nie gibt es irgeneine Streiterei. Der Mann verliert seinen Job und die Frau verlässt ihn deswegen. Wie denkt ihr darüber?

Antwort
von JanRuRhe, 8

Klingt sehr einseitig und zu knapp dargestellt. Es gibt geldgierige Frauen. Aber Arbeitslosigkeit ist heute kein unabwendbarer Dauerzustand. Da muss mehr dahinter stehen. Vielleicht hat der Mann immer angegeben wie wichtig er ist und dass ohne ihn nichts läuft und ein Lügengebäude aufgebaut, was mit der Arbeitslosigkeit zusammengebrochen ist....

Antwort
von Kapodaster, 14

Ds sind zu wenige Informationen.

Wenn der Mann gut verdient hat und die Frau von seinem Geld mit versorgt hat, geht meine Deutung in Richtung von @Mayanaras Antwort.

Wenn nicht, dann passt's nicht.

Außerdem verursacht Arbeitslosigkeit Stress, der auch eine Beziehung belasten kann, bis sie kaputtgeht.

Sicher gibt es noch viele weitere mögliche Gründe.

Antwort
von Mayanara, 17

Sie war nur mit ihm zusammen wegen des Geldes. Sowas geht gar nicht.

Kommentar von MarcoAH ,

... ich dachte, dass es auch wegen ihrem Image ist. Mein Freund ohne Job? Meine nächste Frage wäre gewesen, was ist mit der Liebe?

Kommentar von Mayanara ,

Na gut, das mit dem Image könnte auch stimmen, aber anscheinend zieht die Frau das Geld und ihr Image der Liebe vor. Also handelt sie in dem Fall sehr egoistisch, da sie nicht mal bedenkt, wie der Mann sich nun fühlt.

Antwort
von DevilsLilSister, 9

Dumme, geldgeile Frau, die ihren Mann nicht wirklich geliebt hat und es nicht wert ist das man hinterher trauert ;) LG

Antwort
von Rammstein1977, 24

Das der Mann Glück hatte.

Kommentar von MarcoAH ,

Verstehe. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten