Frage von Marvom, 39

Was denkt ihr darüber gibt es sowas?

Hey Leute,

Meint ihr am Kartenlegen ist etwas dran... und hat jemand von euch Erfahrungen mit privaten Kartenlegern wie Stefan von Miomai oder Sky Dylan gesammelt ?? Eure Meinung würde mich mal interessieren

Antwort
von Andrastor, 13

Es gibt genau 3 Arten von Kartenlegern:

die erste Art sind Scharlatane, die wissen dass das was sie machen Blödsinn ist und nur scharf auf dein Geld sind. Das ist der Großteil aller tätigen Kartenleger.

die zweite Art sind ausgebildete Lebensberater, welche die Karten nur benutzen um ihren leichtgläubigen Kunden ihren Rat glaubhafter zu vermitteln. Diese Art ist recht selten.

die dritte Art sind realitätsfremde (Halb) Verrückte, die tatsächlich glauben über besondere Fähigkeiten zu verfügen. Das ist die schlimmste der 3 Arten, denn diese betrügen nicht nur ihre Kunden, sondern auch sich selbst.

Antwort
von MaSiReMa, 26

Hallo,

ich persönlich halte da gar nichts von. Für mich ist das totaler Humbug und Abzocke.

Aber wer daran glauben will...............

LG

Kommentar von Blitz68 ,

Leute könne davon süchtig und unselbtändig werden

Kommentar von MaSiReMa ,

Ah ja, und inwiefern hat das nun mit meiner Antwort zu tun???

Antwort
von Evoluzzer213, 21

Das ist esoterischer Bullshit und pure Geldverschwendung

Kommentar von Blitz68 ,

kann aber süchtig machen

Kommentar von MaSiReMa ,

Auch das hat nichts mit dieser Antwort hier zu tun!

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Ja und, was willst du mir jetzt damit sagen?

Antwort
von chan799, 16

Nur Geldverschwendung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community