Frage von Danyser, 226

Was denkt ihr Meine Tochter (16)war Baby Sitten.der Junge war (8) sie passte auf ihn auf aber dann bemerkte sie ein Gestank der blieb sie fragte und er sagt ?

Er hätte in die Windel gemacht dann kamen die Eltern soll ich sie drauf ansprechen?

Antwort
von Joepublic70, 114

Der Frage entnehme ich, daß deine Tochter nicht gewusst hat daß der Junge Inkontinent, Krank, oder was auch immer ist !

Verantwortungsvolle Eltern sollten soetwas Babysitterin aber mitteilen - denke ich !

Und was das Verhalten in einer solchen Situation anbelangt, würde ich sagen, rede DU doch einmal mit den Kindseltern, und schildere die Situation deiner Tochter. Vielleicht bekommt sie eine "kleine Entschädigung" !

Antwort
von jodelblumenberg, 104

Ich finde es bedenklich, wenn der Babysitterin nicht gesagt wird, worauf sie sich einläßt- er hätte ja auch früher einkacken können- dann hätte sie ihn sauber machen müssen. Wenn ein Kind Probleme hat, welcher Art auch immer, dann sollte die Aufsichtperson schon Bescheid wissen. Ich hätte in dem Fall Angst, was da noch verschwiegen wird und würde mein Kind dort nicht mehr sitten lassen. Mindestens jedoch würde ich mit den Eltern mal reden.

Antwort
von Step44, 105

Na ja das ist nicht die Aufgabe des Babysitters. Es wäre nochmal interessant ob et das immer macht,oder ob es ein Scherz von  dem Jungen war.

Antwort
von Nouredine1989, 92

Der Junge wird da bestimmt ein Problem haben und deshalb die Windel tragen! Solange sie ihn nicht sauber machen muss ist doch alles okay!;)

Antwort
von Schnibbelhilfe, 94

Bitte genauer definieren 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten