Frage von gtfominka, 76

Was denkt bzw was könnte ER wirklich über mich denken?

Hey ihr Lieben,... Bitte ließt euch meinen Text aufmerksam durch.

Seid 4 Jahren schreibe ich mit einem Jungen. Meiner Meinung nach sind 4 Jahre eine lange Zeit. Er und ich sind beide letztens 17 geworden. Das Problem ist, dass ich einfach nicht weiß, was dieser Junge wirklich von mir denkt. Wir schreiben schon seid dem wir 13 sind. Und ich habe ihn persönlich noch nie gesehen, weil er weiter weg wohnt, was ich zutiefst traurig finde. Diese blöde Kilometerentfernung zwischen uns 250 km, zerstört alles. Manchmal ist er an manchen Tagen so aufmerksam und meldet sich sofort und schreibt mir auch immer direkt zurück. An anderen Tagen ist er genau andersrum. Er schreibt immer ein paar Stunden später und auch ganz normal, ohne irgendwelche emojis. Dann denke ich immer, dass er überhaupt nicht mit mir schreiben will, sondern mir einfach nur antwortet. Vor ca. 2 Wochen, schrieb er mir, dass ich unbedingt zu ihm in die Stadt kommen soll. Ich habe dort auf Freundinnen, was eigentlich kein Problem sein dürfte. Zu meinem Geburtstag hat er mir einen kleinen Text geschrieben, der Inhalt war auch, als wäre er mein fester Freund. Er hat "ich liebe dich" und "auf weitere Jahre mit dir" geschrieben. Kurz daraufhin, meinte er , dass der Text aber nur freundschaftlich gemeint war. Ich habe mit meiner Mama darüber geredet und sie meinte, dass sie nicht glaubt, dass er das nur freundschaftlich meint. Ich meine, würde ein Junge so eine lange Zeit den Kontakt zu einem Mädchen die so weit weg wohnt behalten, ohne dass sie ihm etwas bedeutet? Was sagt ihr dazu? Ich brauche euren Rat...

Antwort
von LittlegirlyMJ, 18

Meiner Meinung nach sieht es nicht danach aus, dass der Junge was ernstes will. Denn wer würde sich nicht mit einer Person treffen wollen, die man mag und nur mit ihr schreiben? Ich meine, wenn er wirklich Gefühle für dich hätte, würde er alles tun um dich PERSÖNLICH zu sehen und mit dir Zeit zu verbringen. Auch muss du drauf achten, dass Menschen anders sind wenn sie mit einem schreiben, statt reden. Er könnte dir alles vorspielen, er könnte ganz anders sein als er sich gibt. Deshalb würde ich dir empfehlen Klarheit zu schaffen. Frag ihn ob er sich mit dir treffen will bzw. kann. Und wenn er wieder irgendwelche Ausreden parat hat würde ich mir überlegen den Kontakt mit ihm abzubrechen. Denn es gibt REALE Jungs und Männer in deinem Umfeld, die du dann auch persönlich kennen bzw. kennen lernen würdest. So eine WhatsApp, Facebook ect. Beziehung bringt nicht viel. Man verschwendet nur seine Zeit damit. Ich hoffe ich konnte dir helfen. 

Kommentar von gtfominka ,

Dankeschön, für deine Antwort. Ja, wir wollten uns schon treffen. Es hätte alles auch fast geklappt, nur das Problem ist, dass er Angst hatte, dass ich ihm nicht gefallen könnte. (Das hat er mir besoffen am Telefon gesagt) aus dem Grund hat er auch vor einem Jahr am Tag vor dem Treffen abgesagt. Er ist ein echt toller Junge und es ist schon so viel passiert. Er vertraut mir so viel an und ich ihm auch. Aus diesem Grund, weiß ich ja nicht was er wirklich denkt. Und ich möchte ihn sehen um mir ein Bild von ihm zu machen. 

Antwort
von Muhtant, 29

Da du ihn nicht persönlich kennst, ist sowas recht schwer zu beurteilen.
Vielleicht ist er homosexuell und hat dich einfach nur als Freundin gern (man sagt ja manchmal "Dafür liebe ich dich!"; obwohl ich persönlich sowas für grob fahrlässig halte) und nicht als Partnerin. Vielleicht hat er eine Freundin und dich halt als beste Chat-Freundin...oder oder oder...

Das er manchmal nicht sofort schreibt, mal weniger mit Emotionen etc. kann an vielen Dingen liegen - vielleicht hatte er an diesen Tagen einfach viel zu tun?

Und das man 4 Jahre miteinander schreibt, spricht auf der einen Seite schon für Gefühle, auf der anderen Seite ist das aber vielleicht alles auch eingefahren und mehr als eine Freundschaft würde nicht funktionieren.

Ich würde an deiner Stelle alles auf eine Karte setzen und mit deiner Mama reden (schließlich weiß sie Bescheid) und ihn zu dir für ein Wochenende einladen, damit ihr euch endlich mal persönlich kennenlernt - so kann das doch nicht weiter gehen.

Aber ob da nun mehr hinter steckt oder nicht, wird dir hier leider keiner beantworten können, da weder du, noch wir in seinen Kopf hineingucken können.

Was empfindest du denn für ihn?
Diese Frage wurde ja noch gar nicht erörtert. :)

Kommentar von gtfominka ,

Vielen vielen Dank für deine lange und inhaltvolle Antwort! Ich denke mal nicht, dass er schwul ist, also dann würde er glaube ich, anders mit mir umgehen und auch anders auf Frauen reagieren.. Und ja ich liebe ihn, seid dem wir uns kennen.. Er meinte auch letztens zu mir, dass er damals, also anfangs als wir geschrieben haben, Gefühle für mich hatte. Aber ich weiß nicht, was er jetzt über mich denkt. :)

Kommentar von Muhtant ,

Wenn es dich quält, dann setze wie gesagt auf eine Karte. Wenn du klare Antworten suchst, dann stell die richtigen Fragen und handle danach.

Was hast du schon zu verlieren? Nichts! Absolut gar nichts! Du gewinnst sogar was - nämlich Klarheit und Erfahrung.

Ich finde es gut, dass deine Mama Bescheid weiß und deswegen solltest du mit ihr darüber nochmal reden.
Vielleicht ist die Einladung ja auch eine doofe Idee von mir gewesen, aber vielleicht kann Mama dich mal einen Tag begleiten und hinfahren, ein paar Stunden shoppen und dann fahrt ihr wieder gemeinsam heim. Nur einfach mal "um zu gucken". Deine Neugier zu befriedigen...Und natürlich, damit es nicht einfach eine vertane Chance ist, die man hätte anders nutzen können.

Kommentar von gtfominka ,

Das Problem ist ja, immer wenn ich ihn Frage, was er wirklich über mich denkt, dann kann er mir NIE eine richtige Antwort geben. Ich glaube, dass er selbst nicht einmal weiß, was er von mir wirklich denkt.

Er trinkt keinen Alkohol, ich auch nicht. Aber er wurde letztens von seinen Freunden abgefüllt und dann rief er mich an weil es ihm so schlecht ging. Ich war echt besorgt. Plötzlich fing er an so süße und liebe Sache über mich zu sagen. Letztes Jahr in dieser Zeit wollten wir uns treffen und dann hat er auf einmal einen Tag davor abgesagt. Ohne einen richtigen Grund. Und dann als er besoffen war, meinte er, dass er Angst hatte, ich würde ihm nicht gefallen. Ich weiß aber nicht, ob besoffene die Wahrheit sagen, oder ob sie lügen..

Dieser Junge, verdreht mir meinen ganzen Verstand. 

Kommentar von Muhtant ,

Das kann sein. Wie gesagt, du kennst ihn wohl besser als wir :).

Ob Besoffene die Wahrheit sagen oder nicht ist abhängig von der Person.
Manche werden aggressiv, manche laut...ich zum Beispiel werde mega lustig und falle dann irgendwann einfach um :D.

Schreib ihm doch, dass er keine Angst zu haben braucht. Denn ehrlich; nach einer so langen Hin- und Herschreiberei ist das Aussehen schon relativ relativiert :). Natürlich isst das Auge mit, aber es spielt dann nicht mehr ganz so eine große Rolle.

Also mach einen Vorschlag oder Vorschläge und er soll sich davon einen aussuchen. Sag ihm "Ich will dich sehen und endlich persönlich kennen lernen!".
Und soll ich dir noch was sagen?
Die schönsten Momente, Erlebnisse usw. beginnen selten mit einer vernünftigen Entscheidung :)

Antwort
von Kleptomanee, 13

Ich denk mal wenn er nicht Gefühle hätte für dich (liebe) würde er nicht solange mit dir schreiben =D. Ich kann nur sagen wie ich denke aber das sollte nicht so sehr anders sein wie bei anderen =D. Ich würde auch für ein Mädchen was ich liebe aber 250 km Distanz zu ihr habe ewig weiter schreiben aber für eins was ich nicht liebe und wir nicht online games oder irgendwiee Kontakt haben außer beim schreiben nicht so viel Zeit aufbringen ist eigentlich ziemlich klar hier =D

Antwort
von BlackShark1212, 26

Also ich würde sagen wenn du ihn noch nie in Real Life gesehen dann kannst du das auch nicht sagen ob er mit dir zusammen sein will oder nicht. Er hat ja auch schon geschrieben das er sich mal mit dir treffen will, also warum nicht. Aber mach das am besten mit Freundinnen, weil Safety First. :D

Kommentar von gtfominka ,

Vielen lieben Dank für deine Antwort!

Ja ich werde mich auf jeden Fall so bald es geht mit ihm treffen :)

Antwort
von MeiliSmeili, 18

Als erstes sollest du dir selbst darüber klar werden, was DU denn von ihm denkst. Liebst du ihn? Magst du ihn? Ist er einfach nur ein Typ, bei dem du dir was von der Seele reden kannst? Dann könntest du n auch direkt fragen...er scheint ja wiedersprüchliche Botschaften zu schicken, also würde ich mal nach einer klaren Antwort fragen.

(Btw: 250 km sind sooo süß! Ich habe einen Freund in Süddeutschland und ich wohne an der dänischen Grenze! XD)

Kommentar von Muhtant ,

Für Junge Menschen ist das schon eine große Herausforderung, da man mit 17 doch noch recht immobil ist.
Wenn man älter wird und das Geld hat, kann man solche Entfernungen binnen 30 Minuten hinter sich bringen...

Deswegen finde ich das "...ist sooo süß." irgendwie nicht angebracht und nicht relativiert genug!

Kommentar von gtfominka ,

Dankeschön für deine Antwort! Ja, Ich fange bald mit meinem Führerschein an und bin deshalb auch selbst noch nicht mobil. Ich finde es auch doof, dass wir so weit voneinander entfernt wohnen. Das macht mich sehr traurig.. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten