Frage von weekndxo, 113

Was denken Lehrer wenn die Quelle Wikipedia ist?

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 20

Wenn es eine Quelle unter vielen ist, dann ist das OK.

Aber es sollte nicht die einzige sein.

Ich persönlich, lege Wert darauf, dass Schüler nicht nur Internetquellen angeben, sondern auch Bücher als Quelle nutzen.

Antwort
von casala, 36

nach meiner erfahrung haben lehrer ein gespaltenes verhältnis zu wikipedia.

die altklugen hängen an den lexikas fest (wobei deren quellenbezug zu allermeist nicht offen gelegt wird)

die anderen können sehr gut damit leben, weil sie ihre schüler dazu animieren können durch bezugsquellen von wikipedia ein thema durchaus interessant zu hinterfragen.

für mich ist brockhaus ein dinosaurier.


Antwort
von Sabsi69, 28

Mein Sohn darf wilipedia nicht als Quelle angeben, da jeder seinen Senf reinschreiben darf. 

Antwort
von Lance3015, 21

wikipedia ist die erste anlaufstelle, wenn du dir n groben überblick über ein thema schaffen willst. damit kannst du dir ne grobe gliederung machen und zu jedem punkt anfangen im internet nach anderen quellen zu suchen. :)

Antwort
von FrecheJungeDame, 63

dass ein dummer schüler auf noch dümmere weise schummelt.

Antwort
von Robokopf1, 33

Nur Wikipedia ist zu wenig. Du brauchst viel mehr Quellen als nur Wikipedia.

Antwort
von Orney, 55

je nach Lehrer

Antwort
von Marko212, 31

Kommt dadrauf an. Wenn ihr 5 Zeilen über Kakerlakenhausen als Hausaufgaben aufhabt nein. Wenn ihr eine 12. Klass-Abschlussarbeit mit 100 Seiten über Themen wie das Geldsystem habt dann ja. Alles dazwischen ist Lehrerabhängig. Sicher bist du wenn du andere Quellen benutzt.

Kommentar von casala ,

weshalb? wikipedia besteht doch aus den anderen quellen - kann man doch leicht unten nachlesen.

Kommentar von Marko212 ,

Damit hast du dir die Antwort doch schon selber gegeben. Wikipedia besteht aus Quellen, ist aber keine.

Antwort
von OceanMan, 57

Ich würde bei wichtigen, schulischen Arbeiten immer den Brockhaus empfehlen. Bei Wikipedia kann jeder Depp herumschreiben. Ich habe schon des Öfteren gravierende Fehler dort gefunden.

Kommentar von casala ,

ach ja?  jeder depp und gravierende fehler? ein teil der fehler besteht aus den quellen - da ist auch brokhaus beteiligt. im übrigen gibt es auch bei brockhaus nachtrags und korrekturblätter.

Kommentar von Marko212 ,

Das Verhältnis macht es aber...

Antwort
von palindromxy, 36

dass du alles nur kopiert hast und kein plan hast wovon du geredet hast

Kommentar von casala ,

kopieren kann man auch aus anderen lexikas. was hat das mit wikipedia zu tun?

Kommentar von palindromxy ,

weil wikipedia bei vielen lehrern nunmal für unverständliche sachtexte steht die schüler gerne kopieren weils der erste googletreffer ist.

Kommentar von casala ,

es ist nicht der erste, sondern meist  der haheliegendste gooletreffer.

wenn ein lehrer so argumentiert, dann hat er die zeit verpennt und ich frage mich, weshalb er sein handy benutzt.

Kommentar von palindromxy ,

mimimi, es ist nicht der erste, der naheliegendste treffer!!1! ja, voll wichtig das so explizit zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community