Frage von Askaf, 155

Was denken deutsche Studenten, wenn ein Ausländer fehlerhaftes Deutsch spricht?

Ich spreche über Ausländer, die ihre Studium in Deutsch machen. Denkt ihr: "Wie konnte er zugelassen sein?" oder was ähnliches?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von h3nnnn3, 104

studenten sind in der regel intelligent genug, zu verstehen, warum der ausländer nicht so gut deutsch spricht - die antwort ist denkbar einfach: weil er ausländer ist.

dein deutsch ist auf jeden fall 1000 mal besser als mein arabisch, mein spanisch oder mein mandarin. und dafür schäme ich mich ja auch nicht.

nervig ist nur, wenn sein deutsch derart schlecht ist, dass er der vorlesung nicht folgen kann, man ihm alles drei mal erklären muss und er ständig blöde zwischenfragen stellt. das muss nicht sein!

Antwort
von Dahika, 67

Pegidaleute denken vermutlich: "Der  studiert auf meine Kosten."

ich hingegen dachte immer: "Puh, der spricht aber schon gut Deutsch. ich wünschte, ich könnte seine Sprache auch nur ein wenig sprechen."

Antwort
von autmsen, 50

Naja, das darf Dir wo vorbei gehen. Denn sicherlich nicht ohne sehr guten Grund verlangen Universitäten von Erstsemestern bei Belegung mancher Fächer zwingend gerade auch von deutschen Studenten die Belegung eines Grundkurses Deutsch. 

Antwort
von Hardware02, 49

Nein, natürlich nicht. Es gibt so viele Ausländer, die "fehlerhaftes Deutsch" sprechen. Darüber wundert man sich gar nicht mehr, und so lange man denjenigen versteht und verstanden wird, steht einem Kontakt bei gegenseitiger Sympathie nichts im Wege.

Antwort
von MrHilfestellung, 78

Nö, der wird das schon selber wissen, ob er gut genug Deutsch kann, um in Deutschland zu studieren.

Wenn ich mir über jede_n Austauschstudent_in an meiner Uni Gedanken machen würde, käme ich sowieso nicht mehr zum Studieren.


Kommentar von DasMachtSpassJa ,

was studierst du denn?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Deutsche Philologie und Geschichte mit Lehramtsbezug.

Antwort
von Minischweinchen, 23

Hallo,

erstens Mal, was hat das mit Studeten zu tun? Und außerdem ist das wohl lachhaft, wie die Deutschen heutzutage sprechen. Da meinst Du oft, die haben nicht mal eine Schule besucht.

 Ist Dir noch nie aufgefallen, wie manche hier schreiben? Genauso sprechen die auch, ob jetzt Student oder Nicht-Student.

Liebe Grüsse!

Antwort
von Peter501, 82

Keiner spricht nach kurzer Zeit in einem fremden Land perfekt die Landessprache.Soviel Verständnis sollte jeder aufbringen.

Kommentar von DasMachtSpassJa ,

doch ich. konichiwa.

Antwort
von zehnvorzwei, 51

Hei, askaf, sie denken: "Boah ey, der spricht aber gut deutsch!" und das mit aller Achtung. Oder sie denken: "Donnerwetter, spricht der gut deutsch!" und vermuten: "Der ist in Deutschland aufgewachsen." Oder sie denken: "Der ist ein Sprachgenie! So gut wie der möchte ich auch 'ausländisch' können." Und so. Grüße!

Kommentar von Askaf ,

Verstehe nicht, es ist aufgenommen, dass der Ausländer ein fehlerhaftes Deutsch spricht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community