was den leuten vom zoll sagen, wenn Dessous aus Japan beim zoll liegen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Voreilender Gehorsam, erklären das Dessous der Inhalt sind und wenn sie es auszupacken wünschen eine Frau kommen soll. Dazu habt ihr das Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du deklarierst einfach Unterwäsche. Deine Angaben müssen schon korekt sein. Auch sollten alle notwendigen Papiere korrekt vorliegen. Solange alles korrekt ist ist es egal ob nun ein Paket Schrauben oder Unterwäsche abgefertigt wird.

Sei ruhig und bestimmt. Achte auf einen festen und sicheren Stand, halte dich gerade. Sieh den Beamten direkt in die Augen. Blicke die Beamten streng an wenn sie zu einem Kommenar oder Witz ansetzen.

Wenn Witze gemacht werden oder dumme Kommentare kommen verlangst du den Vorgesetzten und beschwerst dich.

Du kannst dich auch schiftlich bei der übergeordneten Dienststelle beschweren. Schlidere dazu sachlich und möglichst detailiert die Vorfälle und verlange abhilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kennen uns die leute bei unserem Zollamt schon und gucken uns iwie immer
komisch an und machen witze über das was wir so kaufen und machen
darüber kommentare -,-'

Die Zollbeamten hat Eurer Kauf, egal welcher, nicht zu interessieren, wenn die Ware ordentlich und korrekt verzollt wird. Wenn Du Dir nur vorstellst, dass das geschieht, ok, das kann an Deinem Alter liegen.

Sollte es wirklich so geschehen, dann verlangt den Abteilungsleiter / Chef zu sprechen. Das wäre mein Weg und dieser dann sehr nachhaltig, eventuell mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde.

Schreibt Euch sichtbar die Namen der betreffenden Zollmitabreiter auf. Das bringt manchen Mitarbeiter / Beamten zum nachdenken.

Ihr habt als korrekte Kunden Rechte, die Ihr auch einfordern könnt.

Gibt es jemand aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis, der Euch begleiten kann und evtl. massiver als Ihr für Euer unbelästigtes Handeln einstehen kann? Wenn ich mich an meine frühere Tätigkeit mit mit meinen sehr höflichen und zurückhaltenden  japanischen Kolleginnen erinnere, sehe ich Eure Schwierigkkeit vor mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch genug Händler japanischer Mode, die aus Deutschland liefern.

Tja, also ich denke "Unterwäsche" anzugeben wäre okay. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute vom Zoll verarbeiten täglich tausende Pakete, denen ist das vollkommen egal was darin ist. Es darf nur keine Plagiat sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du legst beim Zoll einfach die Rechnung und den Zahlungsnachweis vor.

Glaub mir, die Zöllner sehen ganz andere Sachen als Unterwäsche....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ist deine Privatsphäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beim Zoll haben nichts gesehen was es nicht gibt. Also mach Dich nicht heiß. Das sind alles Profis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MamiDasAlpaca
28.03.2016, 13:12

aber es ist unangenem wenn die alles kommentieren

0
Kommentar von Spirit528
28.03.2016, 13:22

Ja laut dem was die Fragestellerin berichtet sind das echt alles Profis.

0