Frage von Re5ignation0, 26

Was darf man heute noch glauben, wem vertrauen?

Hab langsam echt die Schnauze voll von den ganzen Lügen, Wiedersprüchen und "Wahrheiten" die sich hinterher dann doch wieder als Lügen entpuppen. Vertrauen ist sehr wichtig, aber auch Fakten und diese werden zu leichtfertig mit Füßen getreten.

Antwort
von Herb3472, 21

Die Bewertung von Informationen nach ihrem Wert und Wahrheitsgehalt war schon immer ein wichtiges Thema in der Menschheitsgeschichte. Und daran wird sich auch nichts ändern.

Kommentar von Re5ignation0 ,

90% der täglichen Informationen kann man in die Tonne kloppen, wirklich relevant und brauchbar sind nur mickrige 10%.

Kommentar von Herb3472 ,

Darum lese ich auch kaum Zeitung.

Antwort
von lukaMIU, 17

Naja ... Man merkt es wenn man einen Menschen Vertrauen kann jedoch sollte man diese Person was länger kennen damit man sie besser einschätzen kann :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community