Frage von Einefrage321, 76

Was darf in einem gesunden Haushalt nicht fehlen?

Grüßt euch! Ich wohne nun seit einiger Zeit alleine und komme super mit den Begebenheiten klar. Ich kaufe relativ oft ein, habe ein eigenes Auto und kann somit problemlos nach der Uni kurz von A nach B fahren und mir das kaufen, was zuhause fehlt. Meinen "Großeinkauf" erledige ich dann am Wochenende wenn mehr Zeit da ist. Nun ist es jedoch so, dass mir ganz oft Dinge fehlen, die zuhause (bei Mami) wirklich immer da sind. Ich lebe ziemlich gesund, ernähre mich proteinreich, fettarm, versuche aber alle essentiellen Dinge zu mir zu nehmen. Nudeln, Reis und Haferflocken, meistens auch 1-2 Dosen Kidney Bohnen sind immer vorrätig, wenn es aber um andere, eigentlich grundlegende Dinge geht, vergesse ich spätestens beim Schreiben des Einkaufszettels all das, was ich brauche. Meine Frage an euch ist jetzt, da ich gleich einkaufen gehen werde, was sollte ich nicht vergessen? Mir schmeckt so ziemlich alles, ich ernähre mich derzeit jedoch fleischfrei. Würde mich freuen wenn ihr mir eine kurze Liste von den Dingen schreiben könntet, die bei euch immer vorrätig sind. Danke im Voraus!

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 50

Abgesehen von Nudeln, Reis, Kartoffeln und Brot hab ich noch folgendes immer zuhause:

passierte Tomaten
Kichererbsen
diverses frisches Gemüse (Möhren, Zwiebeln, Tomaten, Salat, Gurke)
Thunfisch in der Dose
diverse Teesorten
Käse (gerieben)
diverse Wurstsorten (esse ich zwar nur selten aber mein Freund immer zum Frühstück)
Eier

Ich hab bestimmt noch was vergessen aber komm jetzt nicht drauf xD 

Antwort
von AppleTea, 44

Nur Lebensmittel oder generell? Also an Lebensmitteln gibts bei uns immer: Kabberkram, Obst, Gemüse, Zeug aus der Dose z.B. Ravioli falls man keine Zeit hat, Toast und/oder Brot, Belag für Toast: Margerine, Marmelade, Käse(Ersatz), Schokoaufstrich usw..
Und dann noch Milch bzw. für mich Sojadrink o.ä.

Kommentar von AppleTea ,

ach ja und Kaba natürlich *-*

Antwort
von Tincheng78, 39

Hm, zb. Kartoffeln, Nudeln, Reis, Milch, Gemüsedosen: Erbsen und Möhren, Bohnen, Salz, Zucker, Tee, Gewürze wie Pfeffer, Paprikapulver, Mehl, Eier, Zwiebeln, viel Obst und Gemüse, Joghurt, Schokolade und Chips, Magarine, Käseaufschnitt,..

Kommentar von Tincheng78 ,

Olivenöl zum Braten, Brot, Wasser, Gemüsebrühe, Pizzagewürz, Ketchup, Hefe, Quark

Antwort
von petersiggis, 15

Mehl, Eier, Öl, passierte Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Gewürze, Butter, Milch, Äpfel, (Oliven, Trockenfrüchte, Nüsse)

Antwort
von Riverside85, 32

Bei mir immer vorrätig:

- 5 - 10 Tafeln Milka-Schokolade

- Kuchen

- Eis

- Schokosauce für Eis

- Schokostreusel für Eis

- Fruchtgummi

- Schokonüsse (sehr wichtig)

Ach ja, und dann halt noch so anderen Kram: Brötchen, Pudding, Tiefkühlzeug, Käse. 

Kommentar von Einefrage321 ,

Hahaha, du Spaßvogel!

Kommentar von Riverside85 ,

Naja, fällt vielleicht nicht unter "gesund", aber bei mir ist das tatsächlich so gut wie immer vorrätig. 

Kommentar von yoloswa ,

Ist sehr ungesund

Kommentar von Riverside85 ,

Ich esse auch mal was anderes, nur das habe ich nicht ständig vorrätig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten