Frage von LilyanaB, 29

Was (Cremes) hilft bei roten Pünktchen im Gesicht, sowas wie Ausschlag ist das oder Allergiebedingt?

War beim Dermatologen, die Dinge was ich bekommen habe, nützen nichts, vielleicht hat jemand eine Idee, die sehen aus wie Pickel, sind aber keine, trotzdem "gefüllt mit Flüssigkeit" ihh ich weiß ;)

Antwort
von Moskito, 23

Cremes und Salben müssen oft eine Weile lang regelmäßig aufgetragen werden, bis sie Wirkung zeigen. Wenn nach 8 Wochen keine Besserung da ist, geh noch mal zu Deinem Hautarzt.

Kommentar von LilyanaB ,

Vielen Dank!

Antwort
von Felixie1, 29

Gehe in die Apotheke,die geben dir sicher einen guten Rat,was zu tun ist.Versuche es mal mit Penatencreme.

Kommentar von LilyanaB ,

Danke, die haben mir das Zeugs in der Apo gemischt, nichts gebracht. Auch Zink Creme genommen, die half eigentlich immer. Aber Penaten Creme probier ich aus.

Antwort
von AppleTea, 29

Schlumpfsalbe

Kommentar von LilyanaB ,

Was genau ist das? Muss mal googlen

Kommentar von LilyanaB ,

Nichts gefunden..

Kommentar von AppleTea ,

Die musst du dir in der Apotheke anrühren lassen. Man nimmt sie normalerweise für Babys im Windelbereich gegen kleine Pickelchen und sie ist blau, deshalb der name. Wir nehmen die auch bei unseren Patienten, wenn sie mal kleine Pickelchen kriegen. Hier die Inhaltsstoffe: Lanolin, Zinkoxid 10g, Nystatin 4 mio I.E., Ol. Rapae 9g, Vaseline 31g und Guajazulen 25% 1g

Kommentar von LilyanaB ,

Du bist wundervoll!!  Ich werde morgen direkt zur Apotheke gehen, vielen Dank nochmals ich hoffe das wirkt

Kommentar von AppleTea ,

Bitte!! ich hoffe dass sie dir hilft. Da ist nämlich auch Zink drin aber sie trocknet nicht so stark aus, wie andere Zinkhaltige Salben. Die Inhaltsstoffe standen so auf der Dose.. ich hoffe der Apotheker kann damit was anfangen. Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten