Frage von Sebbi128, 35

Was bzw. Wer ist gemeint im § 6a (1) Nr. 2b UStG?

Verzweifel gerade an der Formulierung des § 6a (1) Nr. 2b UStG, Wer da mit gemeint ist. Dort heißt es "der Abnehmer ist.... eine juristische Person, die nicht Unternehmer ist oder die den Gegenstand der Lieferung nicht für Ihr Unternehmen erworben hat...." Wer ist mit den beiden gemeint? Gern mit einen Beispiel Danke

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 14

eine juristische Person, die kein Unternehmer ist, könnte z. B. ein Berufsverband sein.

Oder ein Sportverein, der für seine Mannschaften Eintrittkarten verkauft (unternehmerische Tätigkeit) aber eben auch kostenlos Schwangerschaftsturnen anbietet (nicht unternehmerisch).

Antwort
von Bakaroo1976, 16

Welche beiden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community