Frage von sophie1235, 37

Was bzw. welcher Teil ist in einem Geschäftsbericht für die Bewertung beim Aktienkauf wichtig?

Wenn man sich zum Thema Aktienkauf eines Unternehmens informiert, heißt es häufig, man solle sich genaustens über das Unternehmen, dessen Aktie man kauft, informieren. Das geht laut deren Aussage am besten über den Geschäftsbericht.

Aber welcher Teil im Geschäftsbericht ist wirklich wichtig bw. interessant? Was muss ich für die Unternehmensbewetung beachten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Smartdude, 30

Eigentlich ist so ziemlich alles relevant. Das wichtigste wären zunächst mal die Unternehmenszahlen, wie G+V / Bilanz. Du solltest zunächst wissen, wie stabil das Unternehmen dasteht. Auf Themen wie KGV, KBV, Cashflow, etc. solltest du ebenso achten. Die Zahlen können von Branche zu Branche teils stark abweichen, bzw völlig anders sein, z.B. bei Banken. Wenn du so etwas noch nie gemacht hast, lies dich zunächst mal in das Thema ein. 

Welche Vorkenntnisse hast du denn?

Antwort
von qugart, 26

Wichtig ist alles, was im Geschäftsbericht steht. Und fast noch wichtiger ist das, was nicht im Geschäftsbericht steht.

Eine vernünftige Einschätzung wirst du aber erst dann vornehmen können, wenn du die Branche auch kennst.

Antwort
von Zappzappzapp, 4

Lade Dir mal das herunter:

http://www.kpmg.com/DE/de/Documents/geschaeftsberichte-lesen-und-verstehen-compr...

oder google mal: "wie lese ich einen Geschäftsbericht".

Ansonsten: siehe @smartdude

Ist eine Menge zu lesen, aber das Thema ist ja auch sehr komplex.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community