Was bringt mir die Windows 10 Studentenversion zu haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist kein Problem, dass du es verpasst hast - du kannst dein Windows 7 immer noch kostenlos auf Windows 10 upgarden: lediglich die Werbung für den kostenlosen Umstieg hat Ende Juli aufgehört - das Upgrade-Angebot an sich bleibt immer noch umsonst. Lade dir einfach das Media Creation Tool herunter und folge den Anweisungen - https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Aber wenn du die Education-Edition umsonst bekommst - na ja, die anderen haben schon geschrieben was die ist - nur zu! Also auf Cortana hätte ich auch freiwillig verzichtet 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe gar nicht gewusst dass es eine Windows 10 Studentenversion gibt, habe das nur beim MS Office gehört. Das ist eine abgespeckte Version, aber ausreichend für jeden Studenten. und wenn sie nichts kostet, umso besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DW5302
06.11.2016, 14:18

Ja klar, aber inwiefern habe ich weniger möglichkeiten? Lohnt es sich wirklich diese Version zu Downloaden oder soll ich lieber bei Windows 7 bleiben?

0

Windows 10 bringt Einschränkungen, Abhängigkeiten und Spionage mit, die Verbraucherschützer warnen davor.

Die mir bekannten Schüler nutzen und empfehlen neben Windows ein besser ausgestattetes freies Betriebssystem wie Mint oder Ubuntu. Zudem sind diese dauerhaft kostenlos und deutlich besser mit freien Programmen ausgestattet als jedes teure Kaufsystem und laut BSI virensicher.

Der Download ist kostenlos, die Installation neben dem Altsystem ist locker in einer Stunde erledigt. YouTube hat viele Videohilfen zu den Dualboot Installationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?