Frage von INEEDHELPXDD, 17

Was bringt Migration in Hinblick auf Datenbanken?

oder Replikation? Wird hier einfach die Ausfallsicherheit gewährleistet, falls ja wie?

Antwort
von wotan38, 4

Migration bedeutet algemein einen dauerhaften Umzug, in der Informatik einen Systemwechsel, bei Datenbanken eine Umstellung auf ein anderes Datenbanksystem (einer höheren inkompatibler Version oder auf eines anderen Herstellers). Mit Migration ist bei Datenbanken aber vorzugsweise das Problem gemeint, was damit verbunden ist, nämlich der funktionsgerechten Übernahme der Daten. Nach der Umstellung soll mit dem neuen System alles mindestens wie gewohnt weiterlaufen. Ziel der Migration ist normalerweise die Nutzung von Vorzügen eines besseren Systems, die das alte System nicht bieten konnte. Das kann natürlich eine höhere Ausfallsicherheit sein, muss aber nicht. Es geht dabei ganz allgemein um eine Verbesserung.

Migrationshilfen stellen die meisten Datenbankanbieter bereit, um einerseits das Aufsteigen zu einer höheren Version zu erleichtern und anderseits auch, um potentiellen Kunden der Konkurenz eine Umstellung zu erleichtern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten