Was bringt es manchen Chinesen, wen sie am nächsten Dienstag Hunde und Katzen quälen und verspeisen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hundefleisch und Schaffleisch bringen heiße Energie. Im Süden Chinas werden daher Hunde verzehrt, weil da die Schafzucht wohl nicht so verbreitet ist. Im Norden eher umgekehrt.

So hat es mir mein chinesischer Nachbar erklärt, als unser Hund mit den Schafen gespielt hat.

Katzen werden in Vietnam gegessen, in China glaub ich nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noidea333
19.06.2016, 12:45

In China werden auch Katzen gegessen. Aber wirklich ganz selten und nur von wirklich wenigen Menschen. Was aber schon vorgekommen sein soll, war, dass Menschen unbewusst Hundefleisch gegessen haben, weil es wahrscheinlich billiger war als das eigentlich bestellte Fleisch. Aber sind auch nur Geschichten/Gerüchte. Wer weiß das schon genau? 😉

0

Ich habe davon gehört. Aber man darf es keinesfalls verallgemeinern!

Viele Chinesen sind auch keine Freunde von dem Fest und dem Essen von Hunden und Katzen! Vereinzelt kommt es vor und eigentlich werden diese Hunde, die man essen kann, extra dafür gezüchtet...Mag sein, dass einige Hunde auf Straßen aufgegriffen werden und von Familien gestohlen werden. Das ist kriminell, kann aber kaum kontrolliert werden.

Das mit dem Festival ist meines Erachtens nach nur in Guangxi. Und nur dort ist diese Tradition stark vertreten. Woanders sind andere Traditionen vertreten. Beispielsweise werden Rinder oder Schweine mancherorts vergöttert, anderorts zum Schlachten gezüchtet. Das ist auch brutal für andere Leute!

Man darf dieses Festival keineswegs zum Anlass nehmen, ganz China zu kritisieren! Das ist nur ein kleiner Teil und es kommt nur vereinzelt vor, dass die Tötungsmethoden "brutal" sind. Es wurde oftmals versichert, dass die Tiere auf eine sanfte Art und Weise getötet werden. Aber man kann nicht alles kontrollieren...

Und schon gar nicht kann man Traditionen verbieten, Hunde und Katzen zu essen kann man leider nicht verbieten, weil sonst die Frage aufkommen würde, warum man trotzdem Kuh und Schwein essen darf...

Und die Tötungsmethoden darf man nicht so dermaßen dramatisieren, weil für die Chinesen bestimmt auch brutal wäre, was mit unseren Rindern usw. passiert...

Wie gesagt: Andere Länder, andere Tiere, andere Essgewohnheiten und andere Traditionen.

Man kann nichts dagegen tun. Man darf sich da nicht reinsteigern, so tragisch das auch für einige sein wird. Ich finde das auch nicht gut.

Aber ich denke, dass es überall in jedem Land gute und schlechte Sitten gibt.

In diesem Sinne.

Lieben Gruß

Noidea333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddy1202
19.06.2016, 01:56

Na ja, aber unsere Rinder bekommen einen Bolzenschuss und sind tod.

Aber egal: Danke für deine Antwort!! Außer Rosenbaum ist deine Antwort die einzige, die weiterhilft.!

0

Vorausgesetzt diese Frage ist Ernst, versuche ich sie dir mal zu beantworten.

Für manche Menschen unserer westlichen Kultur scheint es vielleicht erstmal sonderbar oder gar "eklig" wenn Chinesen (und auch andere Volksgruppen!) unsere süßen Haustiere verspeisen.

Fakt ist aber, dass Haustiere auch anders definiert sind, was für uns ein "dreckiges, schmutziges" Schwein ist, ist für andere eben Haustier, und für wieder andere Nahrung. 

Andere Kulturen=andere Essgewohnheiten. 

Außerdem essen viele Chinesen weder Katze noch Hund, das ist eine eher alte Gewohnheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddy1202
19.06.2016, 01:17

Die Frage ist ernst gemeint. Meerschweinchen werden in Lateinamerika gegessen usw..

Dagegen ist alles nichts zu sagen, aber die Art und Weise, wie Hunde und Katzen zu Tode kommen in China ist schon ein bisschen seltsam.

0

Hast du nicht erst so eine Frage wegen einer Petition gestellt die jeetzt weg ist?

Keine Ahnung was diese Menschen davon haben, andere Länder andere Sitten.

Wenn ich mir hier den Kopf darüber zerbreche, ändere ich es auch nicht.

Wir haben hier genug Tierelend, dagegen sollte man etwas tun, vor der eigenen Haustüre anfangen.

In anderen Ländern sind vor allem die Regierungen zuständig, dafür zu Sorgen, dass solche Zustände aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddy1202
19.06.2016, 01:21

Nein, keine Frage wegen Petition.

Mir geht's auch nicht darum, dass sie am Dienstag Hunde und Katzen essen. Ich frage mich nur, warum sie die Tiere zu Tode quälen.

0

Aus unseren Augen schrecklich, für die Asiaten sind das aber Nutztiere, wie für uns Rinder, Schweine, Ziegen, Schafe usw.

Wie die Tiere gehalten und geschlachtet werden, steht auf einem anderen Blatt.

Glaubst ein Inder kann es verstehen, wenn wir heilige Kühe essen gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddy1202
19.06.2016, 01:31

Wie gesagt, auch Meerschweinchen und anderes Getier kann man essen. Meine Frage ist nur, warum müssen die Tiere so brutal zu Tode kommen, tlw. lebend gehäutet und das Gehirn ausgelöffelt werden (mein Fehler, das mit dem Gehirn sind Affen)

0

Was es denen bringt? Um mal in deren Kultur einzutauchen: Sie werden satt! Westliche Meinungen bleiben da ganz klar vor den eigenen und ja: Wenn es denen schmeckt, dürfen die auch gerne die doppelte Portion Heuschrecken essen: Guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In China werden keine Katzen gegessen. Du verwechselst da wohl etwas. Und warum am Nächsten Dienstag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
19.06.2016, 01:21

Weil dann das traditionelle Hundefleischfestival stattfindet bei dem eben doch Katzen und Hunde gegessen werden...

1

So, ich bin jetzt raus.

Die Frage der Zubereitung hatte ich nie gestellt.

Ich wollte wissen, was es manchen Chinesen "bringt", wenn sie einen Hund, eine Katze oder auch einen Bären zu Tode quälen und danach das Fleisch essen.

Es gab nur eine gute Antwort: Heiße Energie (Rosenbaum)

Das werde ich jetzt weiterverfolgen.

Von Euch bitte keine Antworten mehr - außer ernstgemeinte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wurzelstock
19.06.2016, 06:12

Oh ja - bis wir alle bei dem Wort 'quälen' in Tränen ausbrechen. Wer es nicht tut, erfährt sinnvollerweise, dass er keine Ahnung hat. Teddy - bitte erspar uns das! Das bingt was.

2

Für Hinduisten sind wir Monster, weil wir Rindfleisch essen. Jeder hat seine eigene Meinung zu bestimmten Themen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddy1202
19.06.2016, 01:18

Mir geht's doch nicht darum WAS gegessen wird, sondern wie das Tier getötet wird.

0