Frage von TheProgger, 26

Was bringt einem eine Hardware Firewall?

Ich habe mal gesehen, dass es eine Firewall als PC sozusagen gibt. Was bringt einem diese für ein Netzwerk? Ich mein jeder Computer hat schon eine intsalliert?

Antwort
von N3XT0R, 12

Eine Hardware-Firewall bringt im Vergleich zu einer lokal installierten Firewall-Lösung einige Vorteile mit sich. Die Wartbarkeit wird gesteigert und damit auch Kosten gesenkt.

Statt Software-Lizenzen für alle Geräte in einem Netz zu kaufen, wird dies reduziert auf eine einzelne Maschine. Der Traffic eingehend sowie ausgehend kann gefiltert bzw. geprüft werden (bsp. Stateful Packet Inspection) bevor dieser im Netz an die entsprechenden Geräte geht und stellt damit eine zentrale Lösung dar. 

 Im übrigen ist auch eine Hardware-Firewall ohne den Einsatz entsprechender Software nicht möglich. Auch eine Hardware-Firewall benötigt entsprechende Software(pakete). Falls dich das Thema interessiert, kannst du ja einen Ausflug in das Themengebiet DMZ machen, wo unter anderem Recht interessante Aspekte von Firewalls zu finden sind.

Kommentar von HarryHirsch4711 ,

Schadsoftware kann die Firewall ausschalten oder die Rechte ändern. Das geht bei der HW Firewall nicht so einfach.

Antwort
von LiFe0, 3

Bringt auch was gegen ddos

Antwort
von Omnivore11, 6

In großen Netzwerken macht eine Hardware-Firewall viel mehr Sinn, weil sie für alle Teilnehmer gilt. Wenn man also Änderungen vornehmen will, dann braucht man auch nur die Firewall zu ändern und nicht bei jedem Teilnehmer Änderungen vornehmen. Das spart Zeit und damit Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten