Was bringt eine Gewichtsoptiemierung von paar Kilogramm bei einem sportwagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entscheidend für die Dynamik ist das Leistungsgewicht, also kg/PS

Eine Reduktion des Gewichtes um etwa 60kg macht bei ca. 1700 kg Gesamtgewicht eine Gewichtsersparnis von 3,5%

Den selben Effekt könnte man erreichen, indem man die Leistung um das selbe Verhältnis erhöht, also hier etwa 16 kW im reinen Motorbetrieb bzw. ca.  23 kW bei zugeschaltetem Hybrid.

Das ist der Leistungszuwachs, den man braucht, um einen "normalen" 918 auf einer langen Geraden überholen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Rennstrecke sind das die paar entscheidenden Zentel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr PS pro Tonne Gewicht ( Leistungsgewicht )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diesen unterschied werden wohl nur leute merken die den 918 spyder komplett ausreizen(aber wenn man 786 tausend euro für ein auto übrig hat kann man auch die 70 tausend euro bezahlen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn dann der Fahrer noch 20 kg abspeckt, dann macht das schon was aus. Fahren darfst du zwar nicht schneller, aber du sparst Benzin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?