Was bringt die Vorhaut genau? Manche lasse die doch wegmachen ... oder?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Vorhaut schützt die Eichel. 

---

Pro und Contra der Penisbeschneidung

Statistisch lassen sich einige Vorteile der Beschneidung belegen. Der bedeutendste Risikofaktor fürPeniskrebs

 

liegt in der nicht erfolgten Beschneidung - wobei diese Erkrankung an sich sehr selten vorkommt. Auch die Gefahr, sich mit HIV zu infizieren, ist bei beschnittener Vorhaut signifikant geringer. Deshalb wird die Beschneidung von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen und in einigen afrikanischen Ländern propagiert. Geringere Ansteckungswahrscheinlichkeit bedeutet keineswegs Sicherheit. Das täuschende Sicherheitsgefühl verkehrt den positiven Effekt oft ins Gegenteil. Ob die Beschneidung des Mannes Gebärmutterhalskrebs bei der Partnerin verhindern kann, ist umstritten. Neben dem ästhetischen Aspekt wird auch der sexuelle als Vorteil der Beschneidung genannt. Die Reibung der ungeschützten Eichel an der Unterwäsche führt zu einer geringeren Empfindlichkeit, was wiederum zu einem verlängerten Geschlechtsakt führen kann.

 

Überhaupt soll die Bewegung des beschnittenen Gliedes in der Vagina für beide Partner lustvoller sein.Vorzeitige Ejakulation

 

scheint unter beschnittenen Männern ein geringeres Problem darzustellen. Die Gegenposition weist darauf hin, dass die "geringere Empfindlichkeit" der Eichel nichts anderes als ein Verlust der Sensibilität am erotisch empfänglichsten Teil des männlichen Körpers bedeutet. Man könnte daher die Grundsatzfrage stellen, warum sich ein Mann dieser Form der Sensibilität berauben sollte, um möglicherweise größere Leistungen auf sexuellem Gebiet zu erreichen. Davon abgesehen bleibt die Tatsache bestehen, dass bei älteren Männern mit entsprechend geringerer Potenz diese geringere Empfindlichkeit die Erektion schwierig machen kann.

Quelle: https://www.penimaster.de/Penis/beschneidung-zirkumzision.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu dir ..du bist ein 14jähriges Mädchen..

Obiges Ist nach wie vor eine Verstümmelung

Da sehr viele Nervenenden bis 20000 in die Vorhaut fließen , bei der Frau unten an der Clito nur 8000 verliert der Beschnittene sehr viele Reize

Bis heute schämen sich Beachnittene selbst in der Sauna..beim umziehen usw. Sieht auch verkrüppelt aus

Das Ammenmärchen vom Krebs Geb.halskrebs ist längst wiederlegt ..nur Feministinnen pochen noch darauf

Hier unten beim Link sprechen Betroffene:

http://www.gutefrage.net/frage/ich-wurde-vor-5-jahren-beschnitten-und-mittlerweile-spuere-ich-kaum-noch-etwas-beim-sex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deivil
11.07.2016, 10:49

Also bezüglich Aussehen des besten Stücks. Das ist deine Meinung! Ich finde beschnitten sieht deutlich besser und natürlicher aus! Ich wurde damals beschnitten, weil ich eine Vorhautverengung hatte. war würd ich sagen ca. 4-5Jahre alt zu dem Zeitpunkt. Und ich finds klasse und meine Freundin findets auch deutlich besser. Also mal von medizinischen pros und contras abgesehen, ist es reine geschmackssache und keine fakten!

1