Was bringen gaming sessel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese Stühle sind einfach geil. Bin selbst youtuberin und hab einen. Super bequem wenn man lets played oder vlogs macht. Lohnt sich wirklich. Aber braucht man eigendlich nicht ist echt nur für bequemlichkeit und trend gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich habe das als ich 11 wahr auch nie verstanden mitlerweile bin ich 15 und weiss es ,

z.b Dner hat ja auch so einen ...das liegt daran das diese stühle sehr angenehm und locker sind zocken soll ja was ruhiges sein um einfach spaß zu machen ( sry ich hoffe du vestehst das ganze konnte es leider nicht besser erklären ;) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Stühle sind 1. sehr bequem und 2. kann man sie in alle möglichen Positionen kippen, sodass man die Muskeln angeblich entspannen kann und so länger konzentriert bleiben kann. Das ist besonders für die ESL wichtig, da man dort sehr lange konzentriert sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stevepivi
22.03.2016, 15:08

Bei der ESL kann ich es verstehen aber sonst hmmm...

0

Die haben meist solche Stühle, da ihr Alltagsjob daraus besteht 8+ Stunden vorm Pc zu sitzen, wenn nicht sogar länger.

Und mit einem schlechten Stuhl IST das schädlich für den Rücken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man will vielleicht damit nur zeigen das man außergewöhnlich ist, also ein Gamer, normale Sessel sind ja langweilig, da muss Gamer drann stehn für manche Leute.

Aber die werden sicher nicht wegen der Sehr guten Qualität gekauft. Ausgenommen der Schreibtischstuhl "DX Racer" der ist wirklich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haargenau. In der Gamerszene ist der Zweck keineswegs immer nur die Leistung eines Produkts, wie man denken möchte. Viele Hersteller bieten ihre Produkte an, weil die Träger sich ein Image erkaufen wollen und "Gamer"-sein mit den typischen Neon-Farben von Razer und Co verbinden. Gamer-Teile haben vor allem abstrakte Formen, Farben und Spielereien, sind aber weder nötig noch besonders gut. Siehe Alienware, Razer und Co.

Ja, ein normaler Sessel für Schreibtische reicht absolut. Die Unterschiede zu einem Gamer-Produkt sind rudimentär und liegen in erster Linie in der Erkenntnis "Ey Leute, ich hab keinen normalen Sessel, ich habe einen "Gamer-Sessel".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung