Frage von lostseel, 32

Was bringt ein Wähler dazu, sich für eine Patei zu entscheiden?

wir sitzen grade an einer aufgabe für die schule und kommen bei der frage von oben nicht weiter.

Antwort
von Shiftclick, 20

Die vier wichtigsten Erklärungsmodelle des Wahlverhaltens

  • soziologischer Erklärungsansatz
  • individualpsychologischer Erklärungsansatz
  • Modell des rationalen Wählers
  • Modell der sozialen Milieus

http://www.bpb.de/politik/wahlen/bundestagswahlen/62613/theorien-des-waehlerverh...

Antwort
von zehnvorzwei, 8

Hei, Instseel, ein politisch denkender Wähler entscheidet nach dem Wahlprogramm bzw. nach den grundsätzlichen Aussagen der Partei. Andere wählen die, deren Pappnasen ihnen am sympathischsten erscheinen; wiederum andere wollen "die da oben" ärgern und wählen irgendwelche extremistischen Parteien oder Splitterparteichen, deren Horizont über den Tellerrand nicht hinausreicht. Bzw.: Sie haben einen Horizont mit dem Radius null. Und so. Grüße!

Antwort
von kirsche777, 16

verschiedene Möglichkeiten:

1. man wählt schon immer die gleiche Partei

2. eine Partei macht sich momentane Ereignisse zu eigen und wertet sie zu ihren Gunsten bzw. der Wählerschaft aus

3. sie macht Versprechungen, der Wähler fährt darauf ab, am Ende werden sie doch nicht gehalten

usw.usw.

Antwort
von Homogensis, 20

Die Tatsache, dass die Partei die gleichen Interessen vertritt, die man auch hat. Mit ein bisschen überlegen kann man aber phne Probleme auch auf eine Antwort kommen...

Kommentar von lostseel ,

wir brauchen 5 sachen wenn du noch welche wißt sag bitte bescheid

Expertenantwort
von Leobeer, Community-Experte für Schule, 12

Welche parteipolitischen Ziele sie verfolgen.

VG Leo

Antwort
von Homogensis, 10

Souveränes Auftreten bei aktuellen politischen Angelegenheiten, gute Werbung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten