Frage von WNFBD1983, 21

Was braucht man um einen Service bei medizinischen Geräten durchzuführen?

Reicht hier schon eine entsprechende Schulung beim Hersteller?

Oder bedarf es einer Prüfung bei der Handwerkskammer/ IHK, bei der man dann dass entsprechende Zertifikat erhält?

Antwort
von peterobm, 13

Kenntnisse über den Aufbau und die spezifischen Prüfgeräte, das wird nur der Hersteller oder eine bevollmächtigte Werkstatt machen können.

Kommentar von WNFBD1983 ,

Die Frage ist, ob ich nach einer Schulung beim Hersteller dazu berechtigt wäre einen Service bei den entsprechenden Geräten durchzuführen.

Ob ich dann praktisch schon dazu in der Lage bin, ist was anderes. Aber darf ich es theoretisch?

Kommentar von peterobm ,

eine Schulung wird nicht ausreichend sein, die Prüfgeräte sind nicht gerade preisgünstig

Antwort
von krassimir111, 9

In der Regel benötigst du als Basis eine berufliche Qualifikation/Ausbildung.

Da die Geräteprüfung meist im Bereich der Elektrotechnik liegt, solltest du somit auch Elektrofachkraft sein.

Antwort
von joheipo, 19

In jedem Fall eine Unterweisung, besser noch ein Lehrgang beim Hersteller. Dieser wird eine entsprechende Berufsausbildung voraussetzen.

Kommentar von WNFBD1983 ,

Danke, also meinst du, man benötigt vorab eine technische Ausbildung.

Weiß Jemand noch Genaueres?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community