Frage von deliciousMango, 42

Was braucht man um einen quadrocopter lange fliegen zu lassen?

Hallo, ich besitze einen Quadrocopter und wollte fragen, was man für einen Quadrocopter braucht, um ihn lange fliegen zu lassen? Wenn das was mit dem Akku zu tun hat, könnte jemand ein Modell nennen? Danke im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Klario830, 25

Du brauchst lediglich einen einen Akku,der viel mAh hat. Dies bedeutet,wie viel Energie dein Akku enthält.Achte aber auf die vom Entwickler empfohlene Volt Anzahl.

Antwort
von mloeffler, 15

Um einen Quadrocopter so lange wie möglich fliegen zu lassen heißt es den Wirkungsgrad zu optimieren.

Der erste Punkt ist es Motoren mit optimalem Wirkungsgard zu haben, dass heißt möglichst viel von dem Strom, der durch sie fließt in Bewegungsenergie und nicht in Wärme umzusetzen. 

Bürstenlose Außenläufermotoren mit eher niedriger spezifischer Drehzahl sind für einen guten Wirkungsgrad günstig. Allerdings brauchst Du eine gewisse Drehzahl für die Luftschrauben, daher sind der Optimierung hier Grenzen gesetzt.

Ebenfalls wichtig für den Wirkungsgrad der Motoren sind gute Lager.

Weiterhin lässt sich der Wirkungsgrad der Motoren durch die Qualität der Magnete positiv beeinflussen.

Auch der Manetische Rückschluss zwischen den Magneten, Durch einen Eisenring im Rotor ist von Vorteil, jedoch Gewichtsmäßig von Nachteil, hier gilt es das Optimum zu finden.

Ein sehr wichtiger Punkt beim Wirkungsgrad des Motors ist die Wicklung. Sorgfältig handgewickelten Motoren ist hier der Vorzug zu geben.

Aber nicht nur der Wirkungsgrad des Motors Strom -> Bewegung spielt eine Rolle. Auch der Wirkungsgrad der Luftschraube in der Luft ist ein sehr wichtiger Faktor.

Die Luftschraube sollte so beschaffen sein, dass sie bei einer Motordrehzahl, bei der sich der Motor im Bereich seines optimalen Wirkungsrades befindet gerade ein Schub Gewichtsverhältnis von 1/ Anz Motoren erzeugt. 

Gerade im Bereich Luftschrauben kann bei Multicoptern eine Menge gewonnen werden. 

Wie Du siehst die Optimierung ist hier eine relativ komplizierte Sache, die von sehr vielen Faktoren abhängt. 

Das reine vergrößern des Akkus bringt daher in der Regel nur sehr wenig, manchmal auch gar nichts, da die meisten Akkus in etwa im Verhältnis des Kapazitätsgewinns auch an Gewicht zulegen. Dieses Gewicht will durch mehr Schub getragen werden. Mehr Schub heißt aber auch immer mehr Strohm und häufig weniger Wirkungsgrad. Das heißt der Stromverbrauch nimmt überproportional zu. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten