Frage von Meloole, 31

Was braucht man um den Beruf Heilpraktiker auszuüben?

Antwort
von Huflattich, 14

Einen staatlichen Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme am Heilpraktiker-Kenntnis-Nachweis schriftlich und mündlich. (hohe Durchfall-quoten)

Meist geht das nur (obwohl andere hier es anders behaupten) über den Besuch einer Heilpraktiker-schule (Kosten ca 5000 € )  

vor allem jedoch Mut und einen langen Atem, denn nicht nur Du möchtest Heilpraktiker werden und sein....es gibt sie wie Sand am Meer. 

Mit der Ablegung des Nachweises fängt übrigens erst die wirkliche Ausbildung an, ......

Antwort
von Mondsichelxwila, 20

Ich weiß jetzt nur eine Sache :

Latein

Hoffe konnte helfen 

Kommentar von Huflattich ,

Latein ist wohl das einzige was sie nicht lernen muss !

Kommentar von Mondsichelxwila ,

Achso ok dachte ich Mir nur so. Entschuldige 

Antwort
von Chouzaishi, 18

Eine Ausbildung auf einer privaten Schule für Heilpraktiker (sehr teuer) und bestande Abschlussprüfung dort.

Kommentar von Huflattich ,

Nein vor einer staatlichen Kommission von Mitarbeitern des Ordnungsamtes und Amtsärzten ! Ich denke - wirklich kein Vergnügen .

Kommentar von Chouzaishi ,

Verzeihung, da hast du Recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community