Frage von gamkadi, 46

Was braucht man nach der Realschule um auf ein Wirtschaftliches, Technisches, Gesundheitliches oder ähnliches Gymnasium zu kommen?

Also muss man irgendwie noch was absolvieren wie zb. BK 1+2 oder direkt Gymnasium?

Antwort
von AchmedKlaus, 35

Also um auf die FOS zukommen (dort kann man verschiedene Zweige wie Technik oder Wirtschaft wählen und darin Abi machen)  brauchst du eine Notensumme von 10, das gleiche gilt für das Gymnasium nur brauchst du dort noch zusätzlich ein gutachten von deinen lehrern

Antwort
von Goodgamer30, 35

Solange du den Realschulabschluss hast und den geeigneten Notenspiegel um in die Gymnasiale Oberstufe zu gehen, solltest du keine Probleme haben

Antwort
von Johannisbeergel, 43

Man braucht formale in der Regel einen Realschulabschluss mit mindestens 3,0 Durchschnitt. Da die Plätze allerdings sehr begehrt sind und es deutlich mehr Bewerber als Plätze gibt, sollte man realistisch sein und einen 2,0 Durchschnitt bringen. 

Bei mir war es damals noch so, dass je nach Schwerpunkt einzelne Fächer stärker gewichtet wurden, als für Ernährung zB die Noten in Biologie und Chemie, für Technik und Physik und Chemie usw 

Kommentar von Joshua18 ,

Du kannst aber auch anders zum Vollabitur kommen ! Ohne Gymnasialberechtigung brauchst Du immer zwingend eine Berufsausbildung, wenn Du dich nicht mit der Fachhochschulreife zufriedengeben willst !

Nur ein Bsp.: Du machst zunächst eine 2jährige rein schulische Berufsausbildung zum Sozialassistenten. Danach machst Du das Vollabitur in 2 weiteren Jahren an einer Berufsoberschule (in NRW ist FOS12b + FOS13 !). Das dauert ingesamt also 4 Jahre. Du könntest das auch für Dich als Oberstufe mit Berufsausbildung auffassen. Das dauert nur 1 Jahr länger als am Gymnasium !

Du könntest nach der Berufsausbildung alternativ auch auf ein Erwachsenenkolleg gehen und dort das Vollabitur in 3 Jahren machen. Das ist vermutlich weniger stressig und zielsicherer als in 2 Jahren über die Berufsoberschule.

Gehst Du direkt auf eine Höhere Berufsfachschule oder eine Fachoberschule hast Du all diese Möglichkeiten so einfach allerdings nicht !

Kommentar von Johannisbeergel ,

Die Frage war aber, wie derjenige auf eine der oben genannten Schulen kommt - nicht wie man sonst so seine Zeit verplempern kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community