Frage von pinzi, 36

Was braucht man alles, wenn man beim Motorrad das Kennzeichen wechseln will auf Wunschkennzeichen, aber der Besitzer bleib der gleiche?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Superboy19j, 19

- Wunschkennzeichen online reservieren
- Fahrzeugschein Teil 1 und 2
- Kontoverbindung wg. Steuer
- Personalausweis vom Halter
Wenn du nicht der Halter bist brauchst du trotzdem den perso und eine Vollmacht, gibts als Vordruck im Internet

Kommentar von michi57319 ,

Genau so. Ich habe vor zwei Jahren alle meine Firmenfahrzeuge komplett umgemeldet, weil ich ein regionales Kennzeichen beommen konnte.

Antwort
von troublemaker200, 4

Brief, Schein, Bestätigung Wunschkennzeichen., Perso, Kohle

Antwort
von fuji415, 8

Das Kennzeichen bleibt gleich solange das Fahrzeug im gleichen Kreis angemeldet ist nur nach einer längern Abmeldung wird nicht reserviert bekommt man ein neues zugeteilt aber nicht wen das Fahrzeug angemeldet und es unbedingt ein anders haben will dann wird erst mal geprüft ob mit dem bestehen Kennzeichen Straftaten begangen wurden und das kann dauern . 

Kommentar von DocSchneider ,

Das ist nicht (mehr) richtig. Das war früher mal so. Seit 2007 werden abgemeldete Kennzeichen *sofort* frei und auch eine Umkennzeichnung ist jetzt problemlos möglich.

Antwort
von julius1963, 23

Abmeldekosten + Anmeldekosten + Kennzeichenkosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community