Was braucht man alles für die Erstausstattung eines Babys?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Fragt bitte die Eltern was noch gebraucht wird. Doppelt bis fünffach unnütze Sachen braucht niemand.

Und bitte keine Windeltorte, zerknautschte Windeln der falschen Marke und Gösse wandern ungenutzt in den Abfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was IMMER benötigt wird, wäre ein Gutschein von dm oder Rossmann. Da müssen die immer Windeln etc. kaufen. Darüber freuen die sich also garantiert. Dann könnt ihr ja noch ein Plüschtier oder so was (ne Kleinigkeit) dazu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baby-Bodys sind glaube ich, immer zu begrauchen. Ich bringe meist ein paar hübsche Bodys oder ein paar Lätzchen mit.

Die Kleinen wachsen zwar schnell aus diesen Kleidern raus... aber praktisch und nützlich sind sie wohl allemal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
05.05.2016, 08:07

Lätzchen? Es gibt das ungeschriebene Gesetz, dass Babys meist über die winzigen Lätzchen hinaus kleckern.

Ich hatte entweder alte T-Shirts von mir übergezogen oder in Küchenhandtücher mittig ein Loch für den Kopf rein geschnitten.

0

Also wir haben uns am meisten über den Gutschein für Windeln gefreut. Die gehen durch ohne Ende.

Geschenkte Strampler usw. haben uns immer vor ein Größenproblem gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tragetuch - schließlich sind Babys Traglinge und keine Lieglinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinGast99
05.05.2016, 07:57

Da wäre ich vorsichtig, Tragetücher sind relativ teuer und nicht jedes Kind mag ein Tragetuch.

1

Entweder ihr fragt die Mutter, was wirklich noch benötigt wird oder ihr schenkt Bargeld bzw Gutscheine. Ich persönlich hasse es, wenn ich Sachen für die Kinder bekomme, die ich nicht brauche oder die mir nicht gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpazi77
04.05.2016, 16:38

Bargeld bzw. Gutscheine sind dafür da, wenn einem nichts einfällt

0

Da kommt von allein Seiten was - stimmt euch innerhalb der Familie ab oder fragt direkt die werdenden Eltern - ist doch besser, als wenn sie Dinge doppelt oder gar dreifach haben - so freuen sie sich bestimmt am meisten über Entlastungen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, mit Pampers ist am meisten geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinGast99
05.05.2016, 07:53

Aber auch nur, wenn man Pampers verwendet!

0

Flaschen Sets mit Reinigungsmittel/Desinfektionsgerät ist nicht verkehrt wenn es noch nicht vorhanden ist.

Windeln und Feuchttücher kann man nie genug haben.

Ich habe mich über Beissringen und Zahnungshilfen wie Globulis und Creme gefreut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinGast99
05.05.2016, 07:59

Generell gute Ideen, aber Flaschen braucht man nur, wenn man nicht stillt.
Bei Windeln und Feuchttücher müsste man wissen, welche die Eltern bevorzugen bzw. welche das Kind verträgt - sonst fliegt es weg.

Beissring und Zahnungshilfe sind aber wirklich gute Geschenke!

1

Was nützt es Dir zu wissen, was ein Kind alles für Erstausstattung benötigt, wenn Du nicht weißt was für die Nichte schon vorhanden ist oder als Geschenk vergeben ist.

Also am Besten nachfragen oder eben Gutschein schenken. Natürlich kann man auch Geld direkt schön "verpackt" schenken.

Ich hab mich über die Gutscheine sehr gefreut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schenk einen Gutschein von einer Drogerie, da finden die alles mögliche, was sie brauchen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach einen gutschein der drogerie des vertrauens geben oder des lieblingsklamottenladens. dann hast du schon viel geholfen. dann kann sich die mutti holen was sie braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpazi77
04.05.2016, 16:36

.....

0

Lasse doch eine Windeltorte anfertigen, die ist nicht teuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eostre
04.05.2016, 14:36

Persönliche Meinung als Mutter: bloß nicht! Die Dinger sind voller kram, den keiner braucht und dermaßen abgedroschen, dass es fast nichts unkreativeres gibt.

4
Kommentar von kiniro
05.05.2016, 08:04

Hier hätte eine Windeltorte nichts gebracht, da ich mit Stoff gewickelt hatte.

Ebenso hätte ich dem Geschenker seine Schnullerkette um seinen Hals gehängt.

1

Fragt die Eltern, was sie noch benötigen. So vermeidet ihr, dass der Artikel schon vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?