Frage von tvdxpll, 54

Was braucht es um sich in jemanden zu verlieben?

Also ich wusste nicht genau, wie ich die Frage stellen sollte.
Ich bin halt in jemanden verliebt, leider wird meine Liebe nicht erwidert.
So meine Frage bezieht sich eigentlich darauf, dass ich wissen möchte, ob es immer einen konkreten Grund gibt z.B. Das Aussehen oder Charakter etc.?
Oder ist es bei manchen Menschen einfach so, dass die sich nicht angezogen fühlen zu der anderen Person? Aber dafür müsste es doch dann auch einen Grund geben?
Ich rede hier nicht von wildfremden Leuten sondern von zwei Personen aus dem selben Freundeskreis. Da wäre natürlich noch viel Raum gewesen um sich näher kennenzulernen aber soweit ist es leider gar nicht richtig gekommen.
Ich hätte einfach gerne den Grund gewusst aber stattdessen wird mir nur gesagt, dass es nicht an mir liegen würde..
Ich kann mir hier und da einige Gründe vorstellen aber dann frage ich mich eben ob es IMMER Gründe geben muss? Ich hoffe, ihr versteht worauf ich hinaus will.
Danke.

Antwort
von Mabur, 15

Liebe tvdxpll,

natürlich gibt es immer Gründe ob sich jetzt ein Kerl in dich verliebt hängt von sicherlich sehr vielen Ursachen ab und auf viele hast du sicher keinen Einfluss.

So wie du dir nicht aussuchen kannst, ob du Vanillie oder Erdbeereis lieber magst, wird er sich nicht aussuchen können, ob er dich liebt. Es gibt da kein Geheimrezept nach dem Muster ich mache x und y und voilla, weil ich jetzt alles richtig gemacht habe, wird er sich in mich verlieben.

Die wahren Gründe können ganz merkwürdige Ursachen haben und lassen sich auf den ersten Blick vermutlich nicht begründen (einfach weil sie zu komplex sind). Ich meine als erste einfache Anlaufstelle ist vermutlich einmal der Geruch zu nennen - der falls er der richtige ist, sicher einige Hormonschübe auslösen kann. Aber sicher gibt es noch andere Signale und (sicher helfen auch kreisende Gedanken Hormone fließen zu lassen) das kann vielleicht sowas merkwürdiges sein, dass er durch irgendeine Erfahrung aus einer Kindersendung Frauen mit roten Haaren bevorzugt oder alles mögliche... die Ursachen sind für ihn selbst dann so verborgen wie die Frage nach Vanillie oder Erdbeereis... aber einen Grund warum er das eine lieber mag als das andere gibt es durchaus - nur sind hier deine Eingriffsmöglichkeiten nicht gerade vielfältig.

Liebe Grüße

Mabur

Kommentar von tvdxpll ,

Danke!

Antwort
von Angela07, 12

Wenn aus Freundschaft Liebe wird, dann kann es leicht passieren, dass dies nicht auf Gegenseitigkeit beruht. Da es für einen von beiden eben nicht mehr als Freundschaft ist, und der Funke einfach nicht überspringen will. Liebe kann man eben nicht erzwingen oder steuern. Ich denke Er mag dich sehr und versteht sich auch gut mit dir. Er sieht dich sicherlich als sehr gute Freundin an, aber im Moment ist es eben noch nicht mehr. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Viel Glück wünscht dir: Angela07

Kommentar von tvdxpll ,

Danke!

Antwort
von zahlenguide, 22

du hast bei einer Freundschaft im Gegensatz zu einer Beziehung das Nicht-Körperliche zementiert. Es würde mir nicht einfallen eine Freundin von mir erotisch zu berühren. Das ist etwa so als würde ich meine eigene Mutter erotisch berühren. Natürlich kann dann das Aussehen noch dazu kommen. Dass er z.B. unheimlich auf rothaarige Mädchen steht und du dem Profil nicht entsprichst. Aber es wird schon mal ein Junge in dein Leben stolpern, bei dem es dann besser passt.

Antwort
von iwolmis, 13

Zuerst herausfinden, wass sie gerne hat, zB  Sport Kunst Musik Bücher

Und dann eben über diesen Themen zu sprechen.

Wenn Du auch gleiche Interessen hast, dann ist leichter einen Kontakt zu finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community