Frage von brigittemanski, 61

Was braucht ein Aquarium?

-Ein Glasbecken -Sand -Wasser -Wasserpflanzen

reicht das schon, wenn ich dann Fische reinsetzen will?

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 33

Hallo,

ein Aquarium kann ein wunderschöner Hingucker werden und ein faszinierendes Hobby.

Aber ganz am Anfang solltest du dir dringend ein gutes Buch über die
Grundlagen der Aquaristik kaufen, denn so ein AQ ist ein
hochkompliziertes biologisches System, in dem viele verschiedene
Faktoren miteinander im Einklang sein müssen und einander bedingen.

Nur "kaufen, aufbauen, dekorieren, Wasser rein - Fische rein"
funktioniert leider nicht. Dann hast du in kurzer Zeit eine grüne übel
riechende Brühe mit gammelnden Pflanzen und kranken und sterbenden
Fischen - und nicht so einen schönen Hingucker, wie man es gerne möchte.

Und neben den von dir aufgezählten Dingen brauchst du mindestens eine Beleuchtung, damit die Pflanzen (wichtig für den Sauerstoff und die Nährstoffverwertung) überhaupt wachsen können.

Absolut wichtig ist ein vernünftiger Filter, denn sonst sterben die Fische in kürzester Zeit an einer Ammoniak- und/oder Nitritvergiftung.

Vom Kauf eines "Komplettsetss" sollte abgeraten werden - so praktisch das auch erscheint. Aber in den meisten dieser Sets (zumal, wenn man sehr preiswerte wählt) sind die verbauten Komponenten einfach nur "billig" und bereiten dann im laufenden Betrieb nur Probleme. Das betrifft vor allen Dingen die Beleuchtung, die fast immer viel zu schwach für einen ordnungsgemäßen Pflanzenwuchs ist, vor allen aber die verbauten Filter. Die sind meist vom Filtervolumen her viel zu klein, machen viel zu viel Strömung und saugen kleinere Fische gerne ein, so dass diese oft "zerhäckselt" werden. Der Besitzer ist schnell gefrustet, weil das AQ so gar nicht wirklich funktionieren will - dabei liegt es einfach auch an der nicht stimmigen passenden Technik.

Und man muss unbedingt daran denken: ein neues AQ muss mindesten 3 - 4 Wochen ohne Fische laufen, damit sich die nützlichen und wichtigen
Bakterien in deinem Filter bilden können. Sonst sterben dir deine neuen
Fische ganz schnell weg - und das wäre traurig.

Ein wenig Geduld - und du wirst viel Freude an deinem neuen Hobby haben.

Du siehst, es gibt unendlich viele Dinge zu lernen und zu beachten - keine wirklich einfache Sache am Anfang.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von Debby1, 41

Hallo,

und wenn Du alles hast, kannst Du nicht gleich Fische reinsetzen, das dauert dann noch mal ca. 3-4 Wochen, es müssen sich erst Bakterien entwickeln die die Schadstoffe wie Nitrit aus dem Becken entfernen, sonst sterben Deine Fisch sehr schnell.

Antwort
von WismecRX200, 37

Ähm... Was ist mit Filter, wie bekommst du Sauerstoff ins Wasser und wie willst du die Temperatur Regeln? Licht?

Glaub mal nicht das du so billig davon kommst, Aquarien sind teuer. Und pflegeintensiv!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten