Frage von vriolo, 30

Was brauche ich zur Haltung eine Gottesabeterin und wie halte ich das Terrarium bei Nacht (wenn ich die Wärmelampe ausschalte) warm?

Antwort
von Hamloer, 15

Kommt immer ganz auf die Art der Mantide an.

Aber zunächst:

-Terrarium (20x20x40cm reicht für vieles; 30x30x40 reicht eigentlich für fast alle Arten [LängexBreitexHöhe])

Ein Terrarium muss man nicht unbedingt Kaufen, sondern man kann auch selber eins bauen, was oft sogar besser ist, da die Belüftungsflächen von gekauften Terrarien oft zu klein sind, was zu Staunässe und Schimmel führt, wenn man unvorsichtig ist.

-Halogenlampe; sind gut zum beheizen des Terrariums und spenden Licht für die Fangschrecke um ihr einen ordentlichen Tag/ Nacht-Rythmus zu geben (Watt je nach Größe des Terrariums und nach Temperatur die für die Art benötigt wird)

-Zeitschaltuhr um die Lampe an und abzuschalten

-Sprühflasche

-Einrichtung fürs Terrarium, je nach Art und persönlichem Geschmack; für Arten, die nicht an Glas laufen können (Empusidae) eine Korkrinden-Rückwand (würde ich allgemein verwenden, da das Ganze dann deutlich schöner aussieht)

-Thermo- und Hygrometer

Eine Futterpinzette kann unter Umständen auch geschickt sein, ist aber nicht nötig, wenn man das Terrarium so einrichtet, dass die Futtertiere sich nicht verstecken können (z.B. hinter der Rückwand)

Nachts kommen so gut wie alle (bis auf ganz wenige Ausnahmen) Mantiden mit Zimmertemperatur (18-20°C in der Nacht) aus. Außerdem bleibt die Temperatur im Terrarium auch nach abschalten der Lampe für längere Zeit erhalten.

Was noch zu empfehlen ist, ist ein umfangreicher Ratgeber zum Thema Mantiden und deren Haltung (auch gut dazu geeignet sich eine passende Art auszusuchen).

Achso und wenn möglich die Mantiden bei einem Züchter direkt und nicht in der Zoo Handlung kaufen.

Kommentar von vriolo ,

Sorry für die späte Antwort.

Habe grade deinen Beitrag gelesen und wollte mich von Herzen für die umfangreiche Antwort bedanken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community