Was brauche ich um operationstechnische Assistentin zu werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für OTA reicht theoretisch ein mittlerer Bildungsabschluss.

Vorkenntnisse oder eine andere medizinische Ausbildung sind zumindest in Deutschland nicht zwingend nötig.

Es gibt aber wohl Krankenhäuser / Kliniken, die ihre OTA - Plätze nur bzw. vorrangig an Bewerber vergeben, die bereits die Krankenpfleger - Ausbildung abgeschlossen haben. Das muss aber nicht sein...

Ebenso sieht es mit einem "Mindestalter" aus. Vorgeschrieben ist nichts, aber es gibt auch Arbeitgeber, die nur (zum Ausbildungsbeginn) volljährige Bewerber wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht studieren.
Als erstes, machst du eine Ausbildung zur Kranken- oder Kinderkrankenschwester und danach eine Weiterbildung zur OTA.
Das war es auch 'schon'. Das dauert alles zusammen ca. 5 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heeii :D

ja du kannst dies mit einem Realschulabschluss machen, aber die noten müssen schon gut sein ;)

Du musst jetzt einfach eine Ausbildung als Krankenschwester machen und dich dann weiterbilden als OTA.

Ich wünsche dir viel Glück in deinem Berufsleben ! :))

LG tupuzzi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1thankful
06.03.2016, 20:29

Dankeschön! ^^

0