was brauche ich fürn fachabi?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich mache im Moment mein Fachabitur in Wirtschaft u Verwaltung.
Um dich bei einer Berufsschule für die Fachhochschulreife zu bewerben brauchst du einen realschulabschluss, mit befriedigenden bis guten Noten mindestens.
Also mach dir keinen Kopf wenn du überall dreien hast wirst du sicherlich auch angenommen.
Aber eine fachoberschule (2 jährig) ist sehr schwer weil man anfangs den Einstieg nicht gleich findet.
Sehr wichtiger Tipp: von Anfang an mitmachen und in den Ferien immer lernen, dann ist das zu schaffen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns in Bayern brauchst du für das Fachabi auf der FOS, solange du das Fachabitur meinst und nicht das fachgebundene, einen Schnitt von unter 3,5 in Deutsch, Mathe und Englisch im Zeugnis der mittleren Reife

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuimindest in NRW hat man während des Fachabiturs in der Regel nur Englisch als Fremdsprache. Vorrausetzung ist der Realschulabschluss, allerdings setzen viele Schulen höhere Notenwerte vorraus, wenn zuviele Bewerber vorhanden sind. Auch möchten die Schulen nicht unbedingt jemanden haben, der nur 4er in den Hauptfächern hat. Es kann z.B. sein, dass die Schulen vorrausetzen, dass man max. eine 4 in den Hauptfächern hat.

Oftmals muss man sich nach dem ertsen Halbjahr der 10. bewerben. Viele Schulen wollen aber bereits im vorhinein ein Vorstellungsgespräch oder haben andere Bewerbungsfristen. Daher sollte man am besten möglichst früh mit der Schule Kontakt aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also vor allem brauchst Du für ein Fachabitur wesentlich bessere Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung und Grammatik, sonst wird das nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung