Frage von julian014, 40

Was brauche ich für eine Glasfaserverkabelung?

Ich habe im Keller diesen Switch: "NETGEAR GS724T-400EUS ProSAFE"

Der Switch hat auch Glasfaser anschlüsse. Was brauche ich jetzt alles um dort eine Glasfaser anzuschliessen um dann zu meinem pc und dort per lan wieder rein?

Antwort
von acdxx, 18

Der Switch hat zwei SFP-Ports, d.h. um dort Glasfaserkabel anschließen zu können, benötigst du zuerst kompatible SFP-Module. In der Datasheet stehen auf der letzten Seite ganz unten die offiziell unterstützten Module:

http://www.downloads.netgear.com/files/GDC/datasheet/en/GS716Tv3-GS724Tv4-GS748T...

Meistens funktionieren auch günstigere Alternativen anderer Hersteller.

Am PC benötigst du dann natürlich auch eine Netzwerkkarte mit Glasfaseranschluss und ein passendes Kabel. Wichtig ist, dass alle Komponenten den selben Mode (single oder multi) unterstützen. Da single eher für längere Strecken gedacht ist, dürfte bei dir multimode ausreichen.

Aus welchem Grund willst du Glasfaser nutzen? Einen Geschwindigkeitsvorteil hast du dadurch nicht, weil die Glasfaser genau wie Kupfer an dem Switch nur 1 Gbit überträgt.

Kommentar von julian014 ,

Vielen dank erstmal für die ausgührliche antwort!

Glasfaser will ich einfach legen weil 1. noch kein kabel in diesen raum (bald aber büro mit 20clients) und 2. nehm ich dann einfach wenn ich schon was lege glasfaser weil das ja auch in zukunft noch immer bleiben wird und der switch hat ja die ports also wieso nicht nutzen.

könntest du mir vielleicht mal konkret links zu diesem modul für den switch, einem 25m glasfaserkabel und dem entsprechenden glasfaser>>lan wandler auf der anderen seite senden?

Kommentar von acdxx ,

Mit diesem Equipment müsste es gehen:

https://www.amazon.de/NETGEAR-AGM731F-Glasfaser-1000-BaseSX-GSM73xx/dp/B0000BVYT...

https://www.amazon.de/Startech-com-Express-Glasfaser-Gigabit-Netzwerkkarte/dp/B0...

https://www.amazon.de/Lindy-Netzwerkkabel-Fiber-Optic-Patch-Kabel/dp/B00HXBGD4G/

Ist aber wie du siehst nicht gerade günstig und lohnt sich m.E. nicht. Du könntest außerdem nur 2 Geräte per Glasfaser anschließen.

Die SFP-Ports an dem Switch sind eher zum Anschluss zusätzlicher Switches (die weiter als 100m entfernt sind) gedacht. Ich halte es für besser, die Clients per Kupfer anzubinden.

Kommentar von julian014 ,

Vielen Dank! Werde mir das mal überlegen... einerseits sehr teuer, andererseits Zukunftsfähig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community