Frage von Sammi1982,

Was brauche ich alles um ein gebrauchtes auto anzumelden ?

Hallo zusammen .

Habe heute ein altes gebrauchtes Auto bekommen und möchte es am Montag zulassen .

Das Auto war vorher etwa zwei Jahre lang abgemeldet . Vom alten Besitzer hab ich jetzt die Zulassungsbescheinigung Teil 2 und den neuen TÜV Bericht bekommen . Mehr Unterlagen hätte er nicht , sagt er .  

Reicht das auf der Zulassungsstelle aus ? Oder fehlt da jetzt noch was ? Hab so dunkel in erinnerung das man den Fahrzeugschein des alten besitzers auch bräuchte ,oder ?! 

Weil er ja sagt das er sonst nichts mehr hat !

Lg

Hilfreichste Antwort von RuedigerKaarst,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bei Kfz-Zulassung eines im Inland erworbenen Neufahrzeugs:

 

  • Gültiger Personalausweis des zukünftigen Fahrzeughalters (oder Reisepass und Meldebestätigung des Einwohnermeldeamts)
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ehemals Fahrzeugbrief)
  • Bei Vertretung: Schriftliche Vollmacht (inklusive Einzugsermächtigung für Kfz-Steuer; bitte 2 Ausdrucke mitbringen) und Personalausweis oder Reisepass inklusive Meldebescheinigung der bevollmächtigten Person
  • Bei minderjährigen Haltern: Schriftliche Einwilligungserklärung und Personalausweise / Reisepässe beider Elternteile
  • Bei Vereinen: Auszug aus dem Vereinsregister
  • Bei Firmen: Gewerbeanmeldung und Handelsregisterauszug (sofern im Handelsregister eingetragen)

Zusätzlich bei Zulassung eines im Inland erworbenen Gebrauchtwagens:

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein)
  • Bei abgemeldetem Fahrzeug: Abmelde- bzw. Stilllegungsbescheinigung
  • Nachweis der gültigen Haupt- und Abgasuntersuchung

 

Quelle: http://www.meldebox.de/Kfz-Zulassungsstelle/kfz-zulassen.php

Antwort von Mausi2548,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Rechtmäßiger Besitzer ist derjenige, der den Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) hat. Damit kannst Du Dir einen neuen Fahrzeugschein (Zulassungsescheinigung Teil I) ausstellen lassen.

Antwort von zureus,

Du brauchst noch die eine Doppelkarte von deine Versicherung und Fahrzeugbrief.

Antwort von CharlesWaldorf,

Du brauchst ein gebrauchtes Auto, den Fahrzeugbrief (oder wie das jetzt heißt), die Bescheinigung über die Hauptuntersuchung und die sogenannten Doppelkarte für die  Haftpflichtversicherung sowie den Ausweis von der Person, auf deren Namen es angemeldet werden soll.

Antwort von Fummel,

Wo ist der Fahrzeugbrief, ohne den brauchst da nicht hinfahren. Versicherungskarte

Kommentar von Sammi1982,

Der Fahrzeugbrief ist die Zulassungsbescheinigung Teil II .

Antwort von PauldieKrake,

wie wär´s vor allem mal mit ´ner Versicherungsnummer von deiner Kfz-Versicherung? :D

Kommentar von Sammi1982,

Das ist ja klar ;-)

Kommentar von Sammi1982,

Das ist ja klar ;-)

Kommentar von PauldieKrake,

bei dem Niveau deiner Frage da oben schien mir das alles andere als klar. :D

Kommentar von Sammi1982,

Du hast auch nen Sockenschuß , nicht wahr !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten