Frage von X7FF7, 130

was brauch man für eine ernährung wenn man trainiert , also welche lebensmittel sollte man essen und welche weniger?

Antwort
von Darkvictory, 72

Die Frage sollte lauten: was soll gedeckt sein?

Und dies ist abhängig von deinem Ziel.

Generell gilt, Proteinbedarf decken, zum Muskelaufbau benötigt man einen leichten Überschuss an Proteinen. Eine Frau deckt ihren Proteinbedarf bei 0.8g pro kg Proteinen, Mann mit 1g pro kg. Überschuss wäre dann 1,5g-2g pro kg, für effektiven Muskelaufbau.

Zudem ist auch ein Kcalüberschuss notwendig. Ausgenommen sind Anfänger, da diese Muskelmasse auch im Kcaldefizit aufbauen, hier gilt aber auch die Vorraussetzung, dass man den Proteinbedarf überdeckt. Anfänger haben das Glück Muskelmasse aufzubauen und gleichzeitig Fett zu verbrennen. Das geht aber nur bis zu einem gewissen Grad, danach kann man einen Kcalüberschuss, für Muskelaufbau, nicht mehr umgehen...

Desweiteren benötigt der Körper generell 1g pro kg Ungesättigte Fettsäuren. Rest sind komplexe Kohlenhydrate.

Gute Quellen wären:

Proteine: mageres Fleisch, Magermilch Produkte (z.B. Magerquark), Fisch, Hüllsenfrüchte, Nüsse, Eier, Obst, Gemüse usw.

Fett: Öl, Omega3, Avocado, Nüsse usw.

Carbs: Vollkornbrot/nudeln, Kartoffeln, Haferflocken, Reis usw.

Was du davon essen möchtest bleibt dir überlassen^^

weniger Essen solltest du natürlich Fast Food, Süßes usw. aus dem Grunde, weil du a. mit dem Zeug deinen Proteinbedarf nicht decken wirst, b. schlechte Fette und Carbs aufnimmst, c. du deinem Körper Vitamine und Mineralien verwehrst und d. sich dort Zusatzstoffe befinden, die ebenfalls der Körper nicht gut verstoffwechselt :)

Antwort
von Alefa, 77

KEIN FASTFOOD MEHR! Kein Mcdonals, kein Burgerking oder KFC mehr. Keine fettige Pizza.

Iss viel Eiweiß!! Magerquark, Fisch..

Nimm gute Fette zu dir. Viel Omega 3, wenig Omega 6 (Leinöl, Rapsöl! KEIN SONNENBLUMENÖL)

Iss ausgewogen! Und nicht nur einmal am Tag sondern verteil deine Mahlzeiten auf den gesamten Tag. Guck wieviel Kalorien du brauchst und suche dir eine geeignete App raus um Lebensmittel einzuscannen.

Bleib dran und verzichte auf zuviel einfach Zucker oder Salz. Hol dir lieber mal teures Fleisch, als billiges von Aldi.

Gibt viele Foren die die Sporternährung gut behandeln.

Antwort
von Stim2000, 81

Viel Eiweiß, wenig Fett, Obst und Gemüse

Kommentar von X7FF7 ,

welche Lebensmittel genau ?

Kommentar von Stim2000 ,

Also, Obst, Gemüse ist klar, Obst nicht zu viel, enthält ja Fruchtzucker, aber es gibt zum Beispiel bei vielen Bäckern Eiweisbrot, die haben kaum Kohlenhydrate, aber auch vegetarische Wurst ist ganz gut, besteht auch aus Ei, also Fleisch und Fisch passen auch, wenig Kohlenhydrate eben, je heller das Brot/Gepäck, desto schlechter

Kommentar von Alefa ,

Fruchtzucker ist NICHT schlecht. Es gibt sehr viel Energie. Obst kann soviel gegessen werden wie man möchte.

Antwort
von DANIELXXL, 68

eigentlich selbsterklärend..

Sollst du essen:
Eiweissreich, ballaststoffe, langkettige Kohlenhydrate, gesunde Fette, Omega 3

Nicht: zuviel zucker, gesättigte Fette, frittiertes etc.

man kann aber alles mal essen einfach in massen und geplant.

Kommentar von Darkvictory ,

So siehts aus, wenigsten einer der auch Kohlenhydrate vorschlägt^^ sonst haben ja so viele Angst vor den :D

Antwort
von MrsIseyyy, 55

Vielleicht hilft dir das weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten