Frage von wimy12, 20

Was brauch ich noch um angenommen zu werden?

Ich mache dieses jahr Abi und möchte nächstes jahr gerne Kunst studieren in Berlin Allerdings habe ich gelesen dass um an einer Akademie angenommen zu werden, man sich von den andern Bewerbern abheben kann. Deshalb frage ich mich ob das was ich bis jetzt getan habe reicht . Also ich War ein jahr lang im Ausland für ein exchange year, letzten Sommer habe ich volunteered in Süd Afrika ich habe auch bereits in einem Altersheim ausgeholfen und 2 Praktika gemacht ausserdem war ich in der 10ten und 11ten Klasse in Jugend Debattiert und in der sek 1 in mehren AGs . Und auch sind meine Noten so im 2er Bereich und in meinen LKS (mathe und kunst) im 1er/2er Bereich. Natürlich ist mein Portfolio auch schon so gut wie fertig. Es wäre echt toll wenn mir jmd Feedback geben könnte ob das aus reicht oder ich jetzt noch mehr machen sollte

Antwort
von Fortuna1234, 19

Hi,

also du musst dich eher kunstmäßig abheben.

Das Auslandsjahr haben viele. Freiwilligendienst in Südafrika wird ja generell eher kritisch gesehen. Altersheim ist zwar schön und gut, genauso wie deine anderen Schulaktivitäten... aber wirklich für eine Kunstakademie bringt dir das ja nichts.

Eine Freundin wurde in Berlin aufgenommen. Sie hat natürlich erstmal mit ihrer Mappe überzeugt (also mit dem Talent ansich), hatte aber auch bei verschiedenen Wettbewerben gemacht und war oft unter den ersten 3. Hat zB neben der Schule Kurse belegt (meist an der VHS), um auch einfach mal anderes zu sehen (zB ein Aktkurs, obwohl es gar nicht ihr Stil ist) Ich denke die meinen eher sowas. Aber wie die dort entscheiden und nach welchen bestimmten Gesichtspunkten ist uns ja so oder so nicht klar.

Konzentrier dich jetzt eher aufs Abitur. Wenn du nebenher noch Zeit hast und vielleicht was in Kunst machen kannst, dann mach es. Am wichtigsten ist aber deine Mappe/Portfolio.

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 8

Das was du bisher gemacht hast, reicht im Groben völlig aus. Man muss nicht der absolute Überflieger sein, denn es wird schließlich nicht nur einer genommen.

Du könntest höchstens noch an Kunstwettbewerben teilnehmen oder ein Kunstprojekt organisieren. Frage einfach mal deine Kunstlehrer, was es diesbzgl. für Schüler gibt. Hier z.B. Beispiele für Niedersachsen: http://www.mk.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation\_id=34132&article\...

Antwort
von Dianalyy, 20

Hey, es ist oft so das es einen Fähigkeitstest gibt in denen du deine Stärken dann zeigen musst. Anhand dessen werden dann Leute "aussortiert" und dass heißt das es trotz deiner Bemühung oft eher auf dein Wissen/Talent drauf ankommt. LG :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community