Frage von CherryMaus100, 113

Was brauch ich alles um von Zuhause abhauen zu können?

Hallo, erstmal zu Anfang: Das hier ist KEIN Trollbeitrag sonder eine ernst gemeinte Frage:

Ich (16) und meine Eltern fahren ungelogen JEDES Wochenende ca. 400 km weit weg zu einem Bungalow um dort dann von Freitag bis Sonntag zu bleiben. Wir fahren IMMER egal ob Winter oder Sommer... Jetzt hab ich die Schnauze voll: Momentan bin ich richtig krank (Bronchitis) und will dieses Wochenende von Zuhause abhauen. Meine Frage ist jetzt, was ich alles bräuchte (also nur das lebensnotwendigste). Ich hab auch schon einen Platz wo ich hingehen kann und schlafen kann. Meine Freundin würde auch mit übernachten.

Danke für ernst gemeinte Antworten

LG Cherry

Antwort
von Kaninchensprung, 44

Vielleicht ein Zelt, Schlafsack/Decke, Kissen, dicke und dünne Klamotten, Flaschen (voll und leer), Handtücher, Regenjacke, Ausweise, Geld, Essen, sowas wie ein Topf und/oder Eimer, Rucksack oder andere Tasche, Taschenmesser, Pflaster, Schreibzeug, Schmerztabletten, Fenistil, Desinfektionsmittel, Zahnputzzeug, Haarbürste, Haargummis, Frauenutensilien, Taschentücher oder Klopapier, Handy, wenn du hast ne Powerbank...

sowas halt. Geh durch dein Zimmer und euer Haus und guck, was du brauchst. Überleg dir gut, was du sagen kannst, wenn du wieder zurück möchtest.

vielleicht kannst du ja auch eine andere Möglichkeit in Erwägung ziehen und mit deinen Eltern sprechen oder zum Jugendamt gehen. Wenn du eine Bronchitis hast, solltest du lieber zum Arzt gehen, anstatt wegzulaufen.

nimm auf jeden Fall deine Krankenkassenkarte mit! 

Ich hoffe,  konnte dir helfen. :)

Antwort
von quopiam, 58

Deine Eltern haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht, solange Du nicht volljährig bist. Sie können auch bestimmen, daß Du Dich in ihrem Bungalow aufzuhalten hast.

Wenn Du krank bist, würde ich das mit Hilfe des Arztes verhindern (ein Attest) und wenn das nicht hilft, die Hilfe des Jugendamtes in Anspruch nehmen. Wenn Du wirklich eine Bronchitis hast, kann Reisen nämlich ganz schön ins Auge gehen resp. in die Lunge... Gruß, q.

Antwort
von ErsterSchnee, 57

Du brauchst nichts um abzuhauen - du brauchst mal ein bißchen Zeit zum Nachdenken und um dein Luxusproblem wieder in die richtige Dimension zu rücken.

Abhauen, weil man Urlaub machen muss... Dazu fällt mir echt nichts mehr ein!

Antwort
von RobertMcGee, 48

1. einen richtigen Grund

2. Pfefferspray, ein Messer und am allerbesten einen großen Hund, auf den du dich verlassen kannst und der dich im Notfall auch verteidigt

Antwort
von Pilotflying, 12

Vor Problemen kann man nicht weglaufen. Zumal es nicht wirklich Probleme sind.

Geh zum Arzt und lass Dich behandeln. Red mit Deinen Eltern. 

Alles anderes ist Bullshit!

Antwort
von newcomer, 58

nun zuallererst die Einverständnisserklärung deiner Eltern sonst wirste polizeilich gesucht

Kommentar von CherryMaus100 ,

Na und? Soll die Polizei mich ruhig finden und meine Eltern den Schock ihres Lebens kriegen

Kommentar von newcomer ,

wenn ihr zu Hause öfters Probleme miteinander habt wäre der bessere Weg dass ihr also auch deine Eltern mal zu einer Erziehungsberatungsstelle geht. Dort gibt es wertvolle Tipps.
Ich vermute mal dass du immer selbständiger wirst, dies aber bei deinen Eltern nicht auf Gehör stößt.
Gerade in Zeiten des Umbaus sprich vom Kindsein zum Erwachsenen sind Konflikte zu den Eltern geradezu vorprorammiert. Das was aber sicher nicht hilft ist einfach weglaufen denn damit löst man keine Probleme sondern schafft noch mehr Misstrauen

Antwort
von Drake712, 24

Ich hätte da noch eine andere Idee. Da du sowieso Bronchitis hast , ist das für dich schlecht, irgendwo hin zu fahren und dann in einem Bungalow zu übernachten. Das machst du deinen Eltern einfach klar und dann lassen sie dich zu Hause.

Antwort
von TheMentaIist, 50

xD haha:

Aber:

- Hygiene Sachen (Zahnbürste)
- Kleider
- Essen etc.

Also alles was man mit einem Supermarkt Einkauf so bekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten