Was bin ich (Sexualität)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist es denn wichtig, eine Definition dafür zu haben?

Hauptsache du weißt, auf was du stehst.

Für mich ist das immer noch Bisexuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mitzebear
10.09.2016, 20:29

An sich ist es ja nicht wichtig, aber es hat mich halt trotzdem irgendwie interessiert :D trotzdem danke :)

0

Ich glaube das ist BI. Bin mur net sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mitzebear
10.09.2016, 20:29

danke für die schnelle Antwort!^^

0

Es gibt Theorien die davon ausgehen, dass es Homosexualität, Heterosexualität und Bisexualität in dieser Reinform garnicht oder nur selten gibt. Vielmehr sind laut dieser Theorien fast alle Menschen irgendwo dazwischen.    Es ist doch egal wie du es nennst. Hauptsache es gefällt dir. Schubladendenken schränkt dich nur ein.  hmmm...  vielleicht homoBisexuell???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mitzebear
10.09.2016, 20:27

Ja ok Schubladendenken ist echt nicht so cool, aber es hat mich einfach interessiert:) Danke für die Antwort^^

0

Ich denke, das wird immer noch als bi bezeichnet :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mitzebear
10.09.2016, 20:28

okii^^ danke:)

0