Frage von UnknownPeetzii, 202

Was bin ich denn dann.__.?

Ich zähle vielleicht zu den wenig jugendlichen die noch nicht sex oder sowas in der Richtung hatten und bin W16.
Ich habe mir vorgenommen nicht vor 18 Sex zu haben weil ich nicht so sein will wie unsere jetzige versaute Jugend. Das hat zwar weniger mit meinem Problem zutun aber ist auch vielleicht eine Gute info. Grundsätzlich bin ich Hetero weil ich Jungs anziehend finde, aber wenn es zb um sex oder blasen oder was weiß ich geht, bin ich eher dafür mit einer Frau sex zu haben weil ich die Körpersäfte eines Mannes irgendwie eklig finde. Ich weiß das ich es als hetero dann gleich lassen kann... bisher wollte ich von Jungs nur körperliche nähe und eben küssen. Bei mehr stelle ich es mir eben nicht mehr so schön vor... Was könnte das sein? ich glaube nicht das es nur eine Phase ist. Danke schonmal für eure Antworten!

Antwort
von Jogi57L, 96

Du bist einfach so WIE Du bist.....

Es muss nicht immer für ALLES eine Klassifizierung, oder einen Fachausdruck geben.....

So, wie DU bist, bist DU ein einzigartiger Mensch... der bestimmte Vorlieben hat.... und andere Dinge eben "nicht mag".....

btw.:

Wenn es dir gelingt, so wie in der Frage... dich selbst zu erklären, und das zu äußern.... dann wirst du auch die dazu passenden Menschen finden......

... die DICH dann einfach "interesant" finden....

ganz ohne "Fachwörter".....

Antwort
von Savix, 125

Zusammengefasst könnte man sagen, dass körperliche Nähe, küssen und dergleichen mit einem Jungen der dir nahe steht OK wären, aber mehr nicht? Das ist mMn. völlig normal, keine Sorgen.
Du bist eben noch nicht motiviert dazu Sex zu haben, das ist keinesfalls schlimm.

Zu den Fantasien bezüglich des weiblichen Geschlechts kann ich mich nicht äußern, da du ja nicht angibst, ob du m/w bist.

VG,
Savix

Kommentar von UnknownPeetzii ,

nop nicht mehr... alles was in Richtung sex geht, interessiert mich 0
bin weiblich (wird gerade ausgebessert)

Kommentar von Savix ,

Körperliche Nähe und küssen haben nicht zwingend mit Sex zu tun. Der Obergriff lautet Intimität, und die beginnt schon bei einer innigen Umarmung.

Kommentar von UnknownPeetzii ,

glaube auch nicht das es etwas damit zutun hat, habe auch nichts gegen Beziehungen aber wenn es zb darum geht einen ONS zu haben oder eben in der Beziehung sex zu haben, interessiert es mich gar nicht...

Kommentar von Savix ,

One Night Stands sind ja auch ziemlich billig. Da halten viele Menschen nichts von. 

Wie ist es denn mittlerweile?

Antwort
von Peppi26, 74

Bisher bist du einfach verklemmt! Da du selber sagst du willst keinen Sex ist die Vorstellung für dich eklig! Wenn der passende junge kommt sind diese Flüssigkeiten auch nicht eklig! Ich denke du bist Hetero, da Männer dich ja anziehen! Irgendwie ist hier jede Jugendliche bi,obwohl sie 0 Erfahrungen mit dem eigenen Geschlecht hat! Viele probieren sich während der Jugend auch mal aus, aber am Ende bleiben sie bei einem Geschlecht!

Kommentar von UnknownPeetzii ,

verklemmt klingt hart aber kann schon so sein... ich denke mir wenn ich auf einer party und so zu bin das ich einfach mitmache, dann heul ich nachher auch nicht rum. 

Was will man machen wenn es passiert ist? nichts, kannst eh nicht mehr ändern

Kommentar von Peppi26 ,

Das meine ich nicht! Du sollst dich weder abschießen noch mit jedem Rum machen! Da du es aber überhaupt nicht zulässt Nähe von jemanden den du liebst, weißt du garnicht was dir gefallen würde! ich glaube auch nicht das du auf Frauen stehst! Du bist einfach schüchtern und musst erstmal deine ersten Erfahrungen sammeln! Du kannst nicht sagen, ich mag Jungs aber Sex mit Mädchen ist toller wenn du mit keinem Geschlecht je etwas hattest!

Kommentar von UnknownPeetzii ,

bin genau deiner Meinung
stimmt ich kann nicht sagen, was besser ist aber momentan würde ich eher mit einer Frau, nicht weil es vielleicht erotischer ect ist sondern weil ich nicht sehr viel von penisen halte.... momentan

Kommentar von eggenberg1 ,

nööö-- frauen sthen dir  körperlich  einfach näher.  die kennst du  männl. körper  sind der ubenkannt und davor hast du irgendwie angst. du läßt  dich doch nicht  auf  frauen ein, weil  du scharf auf sie bist  ,sondern wiel sie dir ncith  fremd sind  .

Antwort
von yatoliefergott, 65

Bisexuell

Kommentar von UnknownPeetzii ,

dachte ich mir auch, danke

Antwort
von Jan151, 83

Geht mir genauso, ich stehe auch lieber auf Frauen.

Kommentar von UnknownPeetzii ,

ha ha

Kommentar von Jan151 ,

Hä, was, ich stande schon immer auf Frauen. 

Ich glaube es wäre besser wenn du nicht so verklemmt sein würdest und mal Männer und Frauen ausprobieren würdest, am Ende hast du nur das Gefühl du verpasst was.


Kommentar von UnknownPeetzii ,

da stimme ich dir zu... ich würde gerne beides ausprobieren... allerdings interessiert mich sex (momentan) gleich 0

Kommentar von Jan151 ,

Mich auch nicht ! Absolut Zero ! 0 ! Nada !

Kommentar von UnknownPeetzii ,

darf man fragen wie alt der Gesprächspartner hier ist?^^

Kommentar von niemand3 ,

Mir geht es genauso wie dir UnknownPeezii nur das ich 2 Jahre älter bin als du. Wie Jogi57L schon gesagt hat, du bist so gut wie du bist. Die Hauptsache ist dass es dir gut geht. 

Mach einfach das was für dich richtig ist. Deine jetzige Meinung kann sich ja auch noch ändern. Und wenn nicht ist das doch auch ok. 

Wenn du mit den richtigen Menschen über deine Gefühle sprichst, wird sic immer eine Lösung finden, die für euch beide passt.

:*

Kommentar von Jan151 ,

13 jahre

Kommentar von UnknownPeetzii ,

Jan für dich hoffe ich nur das dir sowas noch nicht in den gedanken kommt...

Kommentar von Jan151 ,

Nein auf keinen Fall

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community